Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Fernsehen Sky-Serie: „Das Boot“ startet am 23. November
Nachrichten Medien Fernsehen Sky-Serie: „Das Boot“ startet am 23. November
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 22.11.2018
Ab 23. November 2018 immer freitagabends auf Sky zu sehen: „Das Boot“ im Serienformat. Quelle: Sky
München

37 Jahre nach dem erfolgreichen Kinofilm kehrt „Das Boot“ als Serien-Neuauflage auf Sky zurück. Die Produktion von Sky Deutschland, der Bavaria Fernsehproduktion und Sonar Entertainment zählt mit einem Budget von 25 Millionen Euro zu den teuersten Serien in Deutschland. Regie führte der österreichische Filmemacher Andreas Prochaska („Das Wunder von Kärnten“). Gefilmt wurde in La Rochelle, Prag, Malta und München.

Mit „Das Boot“ setzt der Pay-TV-Sender seine Strategie fort, mehr in aufwendige Eigenproduktionen zu investieren. Die Strategie scheint aufzugehen: Zuletzt lieferte Sky mit „Babylon Berlin“ (seit 30. September auch im Free-TV zu sehen) , die just mit einem Bambi als „beste Serie des Jahres“ ausgezeichnet wurde.

„Das Boot“: Wie kann man die Serie schauen?

Wie „Babylon Berlin“ wird „Das Boot“ zunächst nur auf Sky für Kunden des Entertainment-Pakets ausgestrahlt. Abonnenten können die acht Folgen der ersten Staffel sowohl linear, auf Sky 1 HD im Fernsehen, als auch im Komplettpaket auf Sky Ticket, Sky Go, sowie auf Abruf als Stream sehen. Ab dem 23. November 2018 zeigt Sky 1 HD wöchentlich je zwei Folgen am Freitagabend zur Prime Time um 20.15 Uhr. Wiederholungen werden unter anderem freitags ab 22.20 Uhr, samstags ab 20.20 Uhr und sonntags ab 21.45 Uhr ebenfalls auf dem Sender Sky 1 HD gezeigt.

„Das Boot“: Die Sendetermine der ersten Staffel im Überblick

Auf Sky 1 HD

Freitag, 23. November 2018: 20.15 Uhr (Staffel 1, Folge 1: „Neue Wege“)

Freitag, 23. November 2018: 21.20 Uhr (Staffel 1, Folge 2: „Geheime Missionen“)

Freitag, 30. November 2018: 20.15 Uhr (Staffel 1, Folge 3: „Verluste“)

Freitag, 30. November 2018: 21.15 Uhr (Staffel 1, Folge 4: „Zweifel“)

Freitag, 7. Dezember 2018: 20.15 Uhr (Staffel 1, Folge 5: „Loyalität“)

Freitag, 7. Dezember 2018: 21.10 Uhr (Staffel 1, Folge 6: „Gegen die Zeit“)

Freitag, 14. Dezember 2018: 20.15 Uhr (Staffel 1, Folge 7: „Verdammt“)

Freitag, 14. Dezember 2018: 21.15 Uhr (Staffel 1, Folge 8: „Abrechnung“)

„Das Boot“ – kein Remake von Wolfgang Petersens Klassiker

Zwar knüpft die Serie an den Kinofilm von Wolfgang Petersen an und basiert, wie der Blockbuster, auf dem gleichnamigen Roman von Lothar-Günther Buchheim. Dennoch betonen die Macher bei der Vorstellung von „Das Boot“, dass es sich bei der Serienadaption nicht um ein Remake des Films handelt.

Auch die Besetzung der Serie ist eine komplett neue. Mit Rick Okon („Klaus Hoffmann“), Vicky Krieps („Simone Strasser“), Tom Wlaschiha („Hagen Forster“) und Lizzy Caplan („Carla Monroe“) stehen neue Gesichter mit neuen Geschichten im Vordergrund. Zudem wurde bewusst auf Gastauftritte der alten „Besatzung“ von „Das Boot“ verzichtet.

Von RND/pf

Collien Ulmen-Fernandes glänzt als Erziehungsexpertin in der ZDFneo-Reportage „No More Boys and Girls“ und prangert Geschlechterstereotypen an. Die Doku läuft am Donnerstag.

22.11.2018

Der Amsterdam-Krimi „Tod in der Prinzengracht“ mit Hannes Jaenicke ist ein knallharter Thriller über Vertrauen und Misstrauen in der verdeckten Polizeiarbeit. Start der neuen Reihe ist am Donnerstag.

22.11.2018

Yvonne Catterfeld, Sascha, Mark Forster und The Bosshoss suchen ab dem 23. Dezember Sänger jenseits der 60.

21.11.2018