Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Medien "Tatort": Bodensee schlägt Schweiger
Nachrichten Medien "Tatort": Bodensee schlägt Schweiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 11.01.2016
"Tatort" aus Konstanz: Neben der brennenden Leiche ihres Entführers wird die 17-jährige Rebecca (Gro Swantje Kohlhof) völlig verstört gefunden. Quelle: Johannes Krieg/ARD/SWR
Berlin

Der ARD-"Tatort" hat sein vorübergehendes Formtief überwunden. Der Bodensee-Krimi mit dem Titel "Rebecca", in dem Eva Mattes und Sebastian Bezzel zum vorletzten Mal die Ermittler spielten, kam am Sonntagabend um 20.15 Uhr auf 10,93 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil betrug 28,8 Prozent.

Am 1. und 3. Januar hatte der Doppel-"Tatort" mit Til Schweiger einmal etwas mehr als acht Millionen Zuschauer und einmal etwas weniger. Der "Tatort"-Fall "Wer bin ich?" mit Ulrich Tukur brachte es am 27. Dezember auf lediglich etwas mehr als sieben Millionen Zuschauer.

Reaktionen aus dem Netz

Auch beim Kurznachrichtendienst Twitter ließen Vergleiche zu den "Tatorten" rund um die Hamburger Ermittler Nick Tschiller (Til Schweiger) und Yalcin Gümer (Fahri Yardim) nicht lange auf sich warten. Zuletzt hatten sich die Nutzer bei Twitter darüber beschwert, die Fälle der Hamburger Kommissare seien zu brutal.

Hochgelobt wurde die herausragende Leistung der Schauspielerin Gro Swantje Kohlhol. Die 21-Jährige spielte die entführte Rebecca.

Das Fazit zum Bodensee-"Tatort" fiel fast durchweg positiv aus. Zuvor war das Ermittlerteam aus Konstanz immer wieder wegen langweiliger Fälle in die Kritik geraten.

dpa/are

Medien Reaktionen auf "Schulz & Böhmermann" - "Ich sitze klatschend vor'm Fernseher"

Erfolgreicher Auftakt für Olli Schulz und Jan Böhmermann: Für ihre erste Talkshow erhielten sie Beifall und Lob von den Zuschauern. Heimlicher Star des Abends war allerdings Sybille Berg – wegen ihrer Stimme.

11.01.2016
Medien Burghart Klaußner im Interview - Eine Lanze für die Demokratie

Burghart Klaußner ist Star der sechsteiligen ARD-Politserie „Die Stadt und die Macht“. Im Interview spricht er über Politikverachtung, Marionetten und Meinugen.

10.01.2016
Medien Neue Latenight-Show - Fernsehen nach Böhmermann-Art

Bei Radio Eins sind sie mit ihrem Talk „Sanft & Sorgfältig“ schon ein Dreamteam, ab Sonntag läuft jetzt auch im Fernsehen die Talkshow „Schulz & Böhmermann“ bei ZDFneo. 

10.01.2016