Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Medien
„Spectre“
Der Chiphersteller Intel ist durch die Sicherheitslücke „Spectre“ in seinen CPUs unter Druck geraten. Der Konstruktionsfehler war dem Unternehmen seit Monaten bekannt, informierte aber nicht die Verbraucher.

Intel geht in die Offensive: Auf der CES in Las Vegas kündigte der Chiphersteller an, innerhalb der nächsten sieben Tage die Sicherheitslücke „Spectre“ in seinen CPUs zu stopfen. Die Maßnahme solle 90 Prozent seiner Prozessoren betreffen.

  • Kommentare
mehr
Umstrittenes Trump-Buch
Begehrt und umstritten: „Fire and Fury“, das Enthüllungsbuch über die Trump-Präsidentschaft.

„Fire and Fury“: Michael Wolffs Schilderung zu Trumps erstem Amtsjahr hat im Weißen Haus eben das ausgelöst, was sie versprochen hat – Feuer und Zorn. Nachdem sich Trumps Ex-Berater Bannon gerechtfertigt hat, dementiert der Autor dessen Klarstellung. Der Streit geht weiter.

  • Kommentare
mehr
Kinderfernsehen und Identitätsentwicklung
Insekt mit Kultstatus: Die erste Zeichentrickserie der Biene Maja feierte am 9. September 2016 ihren 40. Geburtstag, in schlankerer Optik – 1976 kam die Biene noch deutlich pummeliger daher.

In Zeiten von #MeToo: Warum es nicht egal ist, dass Zeichentrickheldinnen eine Sanduhrfigur haben und Jungen immer die Helden sind. Experten sehen enorme Gefahren für den Nachwuchs angesichts zunehmend sexualisierter Comicfiguren im Kinderprogramm.

  • Kommentare
mehr
Bunt statt schwarz
Barbara Meier bei den Golden Globes auf dem roten Teppich.

Das deutsche Model Barbara Meier hat sich bei den Golden Globes über den unausgesprochenen Dresscode aller geladenen Frauen hinweggesetzt. Eigentlich wollte man mit schwarzen Roben an diesem Abend doch ein Zeichen gegen sexuelle Übergriffe setzen. Meier aber kam in einem bunten Kleid – und das auch ganz bewusst.

mehr
Medien
Zwei Kika-Helden checken die Lage: Und die ist nicht schlecht für Schaf Shaun und Hund Bitzer, denn das deutsche TV-Publikum hängt in Sachen Kinderfernsehen extrem an alten Sehgewohnheiten. Jüngere Anbieter haben es da nicht leicht.

Disney und Nickelodeon kommen nicht über die Zehnprozent-Hürde und nicht an Kikaund Super RTL vorbei. Warum der Stallgeruch im deutschen Kinderfernsehen eine größere Rolle spielt als anderswo und wie sich die Sender den Angriffen des Internets erwehren.

  • Kommentare
mehr
Nachrichtendienst
Das Hauptquartiert des Kurznachrichtendienst Twitter in San Francisco

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat angekündigt, die Tweets ranghoher Politiker auch in kritischen Fällen nicht zu löschen. Die Blockade eines Regierungschefs oder das Entfernen eines kontroversen Tweets würde Nachrichten zurückhalten, so das Unternehmen. Tweets von US-Präsident Donald Trump hatten die Diskussion zuvor ausgelöst.

  • Kommentare
mehr
Hugh Jackman im Interview
Schauspieler Hugh Jackman

Die schwierigste Show der Welt? Die kennt Star Hugh Jackman genau, schließlich war er 2009 deren Gastgeber: „Die Oscar-Show zu moderieren ist höllisch kompliziert. Man hat das schlimmstmögliche Publikum vor sich: Alle sind höchst nervös, vor dir sitzt eine nervenschwache Menge“, sagte Jackman dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Medien
Tausendsassa aus Bella Italia: Andreas Hoppe war als Kriminalhauptkommissar Mario Kopper Seelentröster und WG-Mitbewohner von Lena Odenthal.

Er kochte Spaghetti mit Tomatensauce für seine Kollegin Lena Odenthal und nahm sie in den Arm, wenn sie Seelentrost brauchte. Am Sonntag verabschiedet sich Kriminalhauptkommissar Mario Kopper vom „Tatort“. Ein grob Gestrickter mit gutem Herzen, der vermisst werden wird.

  • Kommentare
mehr
1 ... 3 4 6 8 9 ... 1094
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr