Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Kultur John Malkovich als Polit-Diktator umjubelt
Nachrichten Kultur John Malkovich als Polit-Diktator umjubelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:39 08.03.2017
John Malkovich Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Weltpremiere mit Weltstar John Malkovich in der Hamburger Elbphilharmonie: Die Musiktheaterproduktion „Just Call Me God“ (Nennen Sie mich einfach Gott) ist dort am Mittwochabend unter langem Beifall des Publikums uraufgeführt worden. Der 63-jährige Hollywood-Schauspieler („Being John Malkovich“) verkörpert dabei im englischsprachigen Dialog mit Sophie von Kessel als Kriegsreporterin den entthronten Diktator eines fiktiven Landes. Die effektvolle, von Orgelmusik begleitete Auftragsproduktion der Elbphilharmonie stammt aus der Künstlerschmiede des amerikanisch-österreichischen Trios Malkovich, Martin Haselböck (Musik) und Michael Sturminger (Buch und Regie). Formuliert werden 90 Minuten lang Gedanken über das Wesen von Macht und Gewaltherrschaft.

Von dpa/RND

Kultur Nach schwerer Krankheit - Opernsänger Kurt Moll gestorben

Eine tiefdunkle, samtige Stimme ist für immer verstummt: Der Opernsänger Kurt Moll ist im Alter von 78 Jahren gestorben.

06.03.2017

Der Streetart-Star Banksy eröffnet in der Nähe von Bethlehem ein Hotel – das weltweit Kult werden könnte: Alle Zimmer sind auf die Grenzmauer ausgerichtet.

06.03.2017

Die Berliner nennen den neuen Konzertsaal hinter der Staatsoper schon scherzhaft „unsere kleine Elbphilharmonie“. Am Sonnabend wurde der Pierre-Boulez-Saal von Hausherr Daniel Barenboim eröffnet. Im Gebäude steckt weit mehr als Musik.

05.03.2017
Anzeige