Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kultur
Finnischer Starregisseur
Aki Kaurismäki (r.) mit Festival-Direktor Dieter Kosslick auf der Berlinale 2017.

Paukenschlag auf der Berlinale: In einem Interview mit dem finnischen Fernsehen YLE kündigte Star-Regisseur Aki Kaurismäki (59) sein Karriereende als Filmregisseur an.

  • Kommentare
mehr
Berlinale: Deutsches Doppel
Stellan Skarsgård und Nina Hoss in Volker Schlöndorffs „Rückkehr nach Montauk“.

Deutsches Doppel bei der Berlinale: Die neuen Filme von Volker Schlöndorff und Andres Veiel.

  • Kommentare
mehr
Eine Elster verändert alles
Vorbildlich? „Penguin Bloom“ hilft beim Auf(fr)essen des Einkaufs.

Penguin ist eine Elster. Eine australische Elster, bei uns würde man sie Krähe nennen – auf jeden Fall aber ist sie kein Pinguin. Die Krähe namens Penguin ist ein wichtiger Vogel. Denn sie hat eine Familie gerettet: die Familie Bloom in Australien.

  • Kommentare
mehr
Berlinale: Aki Kaurismäkis neuer Film
Sherwan Haji, Simon Hussein Al-Bazoon und Sakari Kuosmanen (v.l.) in Aki Kaurismäkis neuem Film „Die andere Seite der Hoffnung“.

Aki Kaurismäki will, dass die Welt gut wird, aber sie ist fürchterlich: „Die andere Seite der Hoffnung“.

  • Kommentare
mehr
Musiker und Moderator
Michael Naura mit Weltstar Lionel Hampton in New York. Bild aus dem Film „Sing, Sing, Sing“ von Manfred Waffender.

Michael Naura, Jazz-Musiker und langjähriger Leiter der NDR-Jazzredaktion, ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren nach langer schwerer Krankheit in Hollbüllhuus bei Husum.

mehr
Fund in Braunschweig
Die Sammlung des Herzog Anton Ulrich-Museums in Braunschweig umfasst insgesamt etwa 190.000 Werke – darunter nun auch ein weiterer Rembrandt.

Mehr als 200 Jahre lagerte eine Kreidezeichnung eher unauffällig im Bestand des Herzog Anton Ulrich-Museums in Braunschweig. Das wird sich nun ändern: Bei einer Bestandsanalyse ist herausgekommen, dass das Bild nicht von einem deutschen Tiermaler stammt – sondern von Rembrandt.

mehr
Berlinale: Thomas Arslans „Helle Nächte“
Wanderschaft zu sich selbst: „Luis“ Tristan Göbel (Hintergrund) und Vater „Michael“ Georg Friedrich.

Ein Begriff macht bei dieser Berlinale die Runde: der „Toni-Erdmann-Effekt“. Wann immer dieses Wort fällt, gehen die Mundwinkel steil nach oben. Maren Ades heißer Oscar-Kandidat „Toni Erdmann“ soll die internationale Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Kinos beglaubigen – erst recht, seit sich Hollywood die Rechte für ein Remake mit Jack Nicholson gesichert hat.

  • Kommentare
mehr
Nachruf auf Al Jarreau
Der vielfach preisgekrönte Jazz-Sänger Al Jarreau ist im Alter von 76 Jahren gestorben (Archivbild von 2015).

Er war mehr als ein Jazz-Sänger. Al Jarreau konnte auch Soul. Er konnte Funk. Und er konnte Pop. Eines zog er aber konsequent durch alle Genres durch: Wenn er Musik machte, war sie lebensbejahend und hatte eine positive Botschaft. Ein Nachruf auf einen sehr erfolgreichen musikalischen Chamäleon.

mehr
1 2 4 6 7 ... 659
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen