Menü
Anmelden
Nachrichten Zugunglück Österreich

Zugunglück Österreich

Die Landesfeuerwehr Niederösterreichs versuchte am frühen Abend die in den Waggons eingeschlossenen Personen zu befreien. Quelle: dpa
Eine Schnellbahn und ein Personenzug waren aus zunächst unbekannter Ursache seitlich zusammengestoßen. Quelle: dpa
Zwei Waggons sollen dabei aus den Gleisen gekippt sein. Nach ersten Angaben sprachen die Einsatzkräfte von 20 Verletzten. Quelle: dpa
PAZ

19 Bilder - BMW-Treffen

Auto & Verkehr

6 Bilder - Fotostrecke: Kaufberatung für E-Bikes

Bilder

17 Bilder - Ü30 Oktober 2017

Bilder

18 Bilder - ü30-PeTer

Bilder

16 Bilder - Eulenmarkt PeTer

Bilder

17 Bilder - UJZ

Bilder

14 Bilder - PeTer - Hoffest 2017

Bilder

20 Bilder - e-Auto Test Mittwoch

Anzeige