Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Lkw kracht in geparkte Autos – 50.000 Euro Schaden
Nachrichten Der Norden Lkw kracht in geparkte Autos – 50.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 09.10.2018
Der Lkw musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Quelle: Polizei
Bad Münder

Ein Lastwagenfahrer ist in Bad Münder in zwei Autos gekracht und hat so einen Schaden von mindestens 50.000 Euro angerichtet. Der 44-Jährige übersah in der Nacht zum Dienstag einen am Straßenrand der B 217 geparkten Wagen, wie die Polizei mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser in ein davor abgestelltes Auto geschoben.

Der Fahrer des 7,5-Tonners wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Auch an einer Grundstücksmauer im Ortsteil Hachmühlen entstand ein Schaden.

Von dpa/RND

Der Streit zwischen Werder Bremen und AfD-Sympathisanten unter seinen Fans eskaliert: Vereinspräsident Hubertus Hess-Grunewald drohte nun wohl indirekt mit dem Entzug von dessen Dauerkarte.

09.10.2018

Es kommt Bewegung in die Ermittlungen gegen zwei mutmaßliche NS-Kriegsverbrecher aus Niedersachsen: In zwei Fällen liegen nun gesundheitliche Gutachten vor – nur in einem ist ein Verfahren weiter möglich.

09.10.2018

Weil eine 76-Jährige in Bad Iburg bei Osnabrück unvermittelt mit ihrem Pedelec auf die Straße fuhr, wurde sie von einem Auto angefahren und verletzte sich bei dem Sturz so schwer, dass sie im Krankenhaus starb.

09.10.2018