Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Melle: Ersthelfer retten Frau aus brennendem Auto
Nachrichten Der Norden Melle: Ersthelfer retten Frau aus brennendem Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 03.12.2018
Abseits der Fahrbahn prallte das Fahrzeug gegen mehrere Bäume und fing sofort Feuer. Quelle: Polizeiinspektion Osnabrück
Melle

Zwei beherzte Männer haben am Montagmorgen eine 23-jährige Autofahrerin im Kreis Osnabrück aus ihrem brennenden Fahrzeug befreit. Die junge Frau aus Bad Rothenfelde war gegen 6.30 Uhr mit ihrem Wagen auf der Strecke von Dissen nach Wellingholzhausen von der Straße abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Die beiden Ersthelfer holten sie unverletzt aus dem Auto, das Feuer gefangen hatte. Der Wagen brannte komplett aus. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Während der Löscharbeiten war die Dissener Straße über eine Stunde voll gesperrt. Wegen des morgendlichen Berufsverkehrs, bildeten sich in beide Richtungen längere Staus.

Von man/RND