Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Frau kommt durch Fehler von Fahranfänger ums Leben
Nachrichten Der Norden Frau kommt durch Fehler von Fahranfänger ums Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 24.06.2018
Obwohl ein Notarzt und Ersthelfer versucht haben, die Frau zu reanimieren, verstarb die 40-Jährige noch am Unfallort. Quelle: Symbolbild
Rinteln

Wie die Polizei mitteile, wollte der 18-Jährige am Sonnabend gegen 16.35 Uhr mit seinem Auto von der Bahnhofstraße in die Konrad-Adenauer-Straße abbiegen. Dabei kam der Wagen rechts von der Fahrbahn ab und erfasste eine 40-jährige Passantin auf dem Gehweg. Sie wurde zwischen dem Auto und einer Litfaßsäule eingeklemmt. Obwohl sofort weitere Passanten und ein Notarzt erste Hilfe leisteten, verstarb die Frau noch am Unfallort. Dieser wird nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bückeburg durch einen Sachverständigen untersucht.

Von RND/mbo

Ein 81-Jähriger ist in Celle nach einem Unfall mit seinem Fahrrad ums Leben gekommen. Offenbar stürzte der Mann ohne Fremdeinwirkung.

24.06.2018

Bei einem Verkehrsunfall auf der A7 bei Hildesheim sind in der Nacht auf Sonntag drei Menschen verletzt worden. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Hannover für sechs Stunden gesperrt werden.

24.06.2018

Ein Hund hat eine Postbotin in Bremen ins Gesicht gebissen. Die 48 Jahre alte Briefträgerin kam mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus.

24.06.2018