Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Über eine Million Schüler starten in die Sommerferien
Nachrichten Der Norden Über eine Million Schüler starten in die Sommerferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 27.06.2018
Endlich Schulferien: Kinder haben zum Ende des Schuljahres auch ihre Tafel ferienreif gemacht. Quelle: dpa
Hannover/Bremen

“Allen Schülerinnen und Schülern gratuliere ich zu ihren Zeugnissen“, sagte Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD). Allen wünsche er einen freudigen Start in die Ferien und viel Spaß mit Familie und Freunden.

Schlechte Noten: Kein Druck und keine Vorwürfe

Sollte das Schuljahr mit schlechten Noten zu Ende gegangen sein, appellierte der Minister an die Eltern, nicht mit Druck und Vorwürfen zu reagieren. „Schulische Misserfolge sind meist sehr belastend für Kinder und Jugendliche“, sagte Tonne. „Dieses Gefühl sollte nicht noch verstärkt werden.“ Besser sei es, die Kinder aufzubauen und mit etwas Abstand gemeinsam nach den Ursachen der Probleme zu forschen. „Dann sollte zeitnah zu Beginn des neuen Schuljahres mit den Lehrkräften ein Förderplan aufgestellt und gemeinsam umgesetzt werden.“

Das kommende Schuljahr beginnt am 9. August

Für Ängste, Sorgen und Nöte rund um das Zeugnis standen am Mittwoch wieder Schulpsychologen der Landesschulbehörde an einem Sorgentelefon parat, auch per Mail war die Hotline erreichbar. Meist rufen dort Eltern, Großeltern oder auch Paten an, die Schüler selber waren oft von den Lehrern schon auf ihre Noten vorbereitet worden. Am 9. August startet dann das kommende Schuljahr.

Von RND/dpa

Die Polizei warnt Hundebesitzer in Bremen vor präparierten Ködern. Unbekannten hätten im Bremer Ortsteil Huckelriede mehrere Köder mit Stahlnägeln ausgelegt

27.06.2018

Schüler mit und ohne körperliche oder geistige Beeinträchtigung lernen an vielen Schulen gemeinsam. Das Stichwort: Inklusion. Ein Gymnasium in Bremen sieht sich dazu derzeit nicht in der Lage. Der Fall beschäftigt nun ein Verwaltungsgericht.

27.06.2018

Schwerer Verkehrsunfall mit Sattelzug auf der A 28 bei Leer: Ein 51-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Sattelzug und landet mit dem Fahrzeug im Graben. Der Mann wird dabei schwer verletzt.

27.06.2018