Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Tausende Flaschen Bier landen auf der Straße
Nachrichten Der Norden Tausende Flaschen Bier landen auf der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 24.07.2017
Nach dem Unfall sind Tausende Flaschen Bier auf der Straße gelandet. Quelle: Philipp Schulze / Feuerwehr Ebstorf /dpa
Ebstorf

Das Bier, die Kisten sowie ein Sattelschlepper hätten die L 233 nach einem Unfall für mehrere Stunden blockiert, teilte die Polizei am Montag mit. Am späten Nachmittag war der 52 Jahre alte Fahrer des Getränke-Lastwagens in Richtung Uelzen vermutlich in den aufgeweichten rechten Seitenraum der Straße gelangt. Daraufhin geriet das Gespann ins Schlingern, kam von der Fahrbahn ab und prallte am Ende gegen einen Baum. Der Lkw-Fahrer wurde in der Kabine eingeklemmt, verletzte sich aber nur leicht. Die Straße war am Montagabend noch gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 100.000 Euro.

Der Norden Artenschutzzentrum in Leiferde - 170 exotische Tiere suchen ein neues Zuhause

Rund 170 Tiere warten im Artenschutzzentrum des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) auf Vermittlung. Unter ihnen sind auch exotische Tiere: So könnten mehrere Papageien, Echsen oder Schlangen demnächst umziehen - wenn sich ein geeignetes neues Zuhause findet. 

24.07.2017

Die Suche nach einem deutschen Atommüll-Endlager geht in eine neue Phase: Von Mitte August an werden alle deutschen Bohr- und Bergbauprojekte in großer Tiefe darauf überprüft, ob sie Auswirkungen auf potenzielle Standorte haben.

24.07.2017

Die Stadt und die Caritas Hildesheim suchen weiter nach einem Geldgeber für eine Präventionsstelle gegen radikalen Islamismus. Ein Antrag auf Förderung sei vom Bund abgelehnt worden, berichtet Caritas-Planer Jörg Piprek. Hildesheim gilt als Schwerpunkt der Salafisten-Szene. 

24.07.2017