Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Sonne und Schatten: So war der Sommer 2018 in Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Sonne und Schatten: So war der Sommer 2018 in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 21.09.2018
Der Sommer 2018 hatte viel zu bieten, aber nicht nur Positives. Quelle: dpa/HAZ
Hannover

Der Herbst steht vor der Tür, zumindest der kalendarische. Wir verabschieden uns mit dieser Bildergalerie vom Sommer 2018, der seinem Namen alle Ehre gemacht hat und uns mit viel Sonne und Wärme versorgte. Doch wo Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten –und so hatte auch dieser Sommer seine negativen Seiten.

Einerseits Hitze- und Sonnenstunden-Rekorde, aber andererseits auch große Dürre, Feldbrände und Blaualgen-Plage – Wir blicken auf den Sommer 2018 mit den beeindruckendsten Bildern aus Niedersachsen zurück.

Von vam/RND

Auf der A1 bei Vechta ging am Freitag zeitweise kaum etwas: Die Autobahn war in Richtung Osnabrück mindestens bis zum Nachmittag gesperrt, nachdem dort ein Tanklastzug mit flüssigem Bitumen umgekippt war.

21.09.2018

Mehr als 1000 Feuerwehrleute bekämpfen den Moorbrand bei Meppen. Am Freitag wurde der Katastrophenfall ausgerufen, Evakuierungen sind nicht mehr ausgeschlossen. Die Verteidigungsministerin entschuldigte sich unterdessen für das Feuer auf dem Bundeswehrgelände.

21.09.2018

Zwei schwere Unfällen binnen 30 Minuten: In Bad Zwischenahn sind bei Kollisionen mehrerer Autos insgesamt sechs Menschen verletzt worden.

21.09.2018