Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Räuberischer Diebstahl in der Westfalenbahn

Peine Räuberischer Diebstahl in der Westfalenbahn

Zugbegleiter leben gefährlich - Das musste eine 40-jährige Kundenbetreuerin der Westfalenbahn am heutigen Freitag gegen 14.15 Uhr erfahren. Nachdem ein Fahrgast das mobile Terminal der Kontrolleurin entwendet hatte verließ er in Peine den Zug.

Voriger Artikel
Rechte Aktivisten in Göttingen angeklagt
Nächster Artikel
Frachter kracht in Pier des Braker Hafens

Nachdem sie auf der Fahrt von Hannover nach Braunschweig etwa auf Höhe Peine die Fahrkarte eines ca. 25 Jahre alten Mannes überprüfen wollte. Zunächst zeigte der südländisch aussehende Reisende eine MobilCard und einen Einzelfahrschein und fragte, ob diese gültig seien. Da die MobilCard nicht ausgefüllt war, gab sie ihm einen Kugelschreiber, um die Karten auszufüllen. Der für diese Art Tickets mitzuführende Ausweis lautete jedoch auf einen anderen Namen.

Als dann die Zugbegleiterin die Personalien in das Mobile Terminal eintrug, entriss der „Fahrgast“ das Gerät und seine Tickets mit Gewalt und bedrohte sie. Die pfiffige Zugbegleiterin bat den Mann noch, in die Kamera zu schauen; was dieser auch prompt tat! Das Gerät hatte er jedoch beim Ausstieg in Peine nicht wieder herausgegeben.

Den Namen des Mannes konnte sie sich noch merken; ein wegen ähnlicher Delikte polizeilich bekannter türkischer Landsmann aus Berlin. Die Bundespolizei wertet nun die Kameraaufzeichnungen aus und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Person oder zum Verbleib des mobilen Terminals der Westfalenbahn machen können. Hinweise an die Bundespolizei unter Tel. 0511-303650.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr