Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Räuber will Kampfsportler ausrauben – und scheitert
Nachrichten Der Norden Räuber will Kampfsportler ausrauben – und scheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 25.03.2018
In Oldenburg hat ein Kampfsportler einen Räuber in die Flucht geschlagen. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Oldenburg

 Für einen Raubüberfall in einem Oldenburger Parkhaus hat sich ein junger Ganove ein denkbar schlechtes Opfer ausgesucht.

Der 19-Jährige, den er am Donnerstag in einem schmalen Gang schubste und zur Herausgabe von Handy und Bargeld aufforderte, war nämlich kampfsporterfahren, wie die Polizei mitteilte.

Statt Beute auszuhändigen, bückte sich der 19-Jährige und verpasste dem Räuber einen gezielten Schlag ins Gesicht. Dieser ergriff daraufhin die Flucht.

Von dpa

In Dänemark herrscht Angst vor der Afrikanischen Schweinepest: Das plant deshalb einen 70 Kilometer langen und eineinhalb Meter hohen Grenzzaun an der dänisch-deutschen Landesgrenze.

22.03.2018

Mit einem Schraubenzieher hat ein Autofahrer einem Lkw-Fahrer sechsmal in den Kopf gestoßen. Das Opfer überlebte schwer verletzt. Nun hat die Bremer Staatsanwaltschaft den Mann angeklagt.

22.03.2018

Sie waren wohl das bekannteste Pärchen mit Flügeln. Nun haben sich die Webcam-Störche Fridolin und Friederike haben offenbar getrennt. Seit Tagen wurde Fridolins Nest-Partnerin nicht mehr gesehen. Vielleicht war es ihr einfach zu kalt.

22.03.2018
Anzeige