Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Polizei findet 280 Cannabispflanzen in Wohnung
Nachrichten Der Norden Polizei findet 280 Cannabispflanzen in Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 23.11.2018
Eine Cannabis-Plantage (Symbolbild). Quelle: dpa
Twistringen

Per Zufall hat die Polizei in einer Wohnung in Twistringen (Landkreis Diepholz) eine Hanfplantage entdeckt. Eine Nachbarin habe am Donnerstag zwei Männer über eine Leiter in den ersten Stock einsteigen sehen, teilte die Polizei mit. Die Frau wählte den Notruf 110. Als die Streife eintraf, seien die Eindringlinge aus dem Fenster gesprungen und über das Dach eines Anbaus geflüchtet.

In der Wohnung fanden die Beamten 280 Hanfpflanzen. Rund 15 Kilogramm Cannabis hätte eine Ernte ergeben.

Gegen die 60 und 53 Jahre alten Wohnungsbesitzer werde ermittelt.

Von RND/dpa

Das Ehepaar Prochnow aus Bad Segeberg sammelt in seiner Freizeit Müll, den andere achtlos in die Gegend geschmissen haben. Damit stoßen die beiden nicht immer auf Verständnis. Ein Fall für die HAZ-Aktion „Nicht meckern, machen“.

23.11.2018
Der Norden Kohlenmonoxidvergiftung - Mehrere Verletzte bei Tupperparty

Diese Tupperparty ist knapp an einer Katastrophe vorbeigeschrammt: Mehrere Frauen mussten in Apen (Kreis Ammerland) mit einer Kohlenmonoxidvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

23.11.2018

Tödlicher Unfall am Freitagmorgen in Burgdorf: Eine 16 Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Unfall von einem Lastwagen erfasst worden. Die Jugendliche starb noch an der Unfallstelle.

23.11.2018