Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Frau leistet Erste Hilfe und wird schwer verletzt
Nachrichten Der Norden Frau leistet Erste Hilfe und wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 07.12.2018
Nordhorn

Diesen Einsatz für eine verletzte Radfahrerin musste eine 48 Jahre alte Frau in Nordhorn am Freitagmorgen teuer bezahlen. Nachdem sie eine am Boden liegende verletzte Radfahrerin gesehen hatte, die zuvor an einer Ampelkreuzung von einem Auto angefahren worden war, ließ die 48-Jährige sofort ihr Auto stehen und eilte zu der Verletzten. Doch sie achtete nicht auf den Verkehr und wurde von einem Mercedes angefahren. Die Frau wurde zu Boden geschleudert und von einem weiteren Auto touchiert.

Die Ersthelferin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Mercedes-Fahrerin erlitt einen Schock und musste ebenfalls ins Krankenhaus. Die Radfahrerin, die gestürzt war, erlitt nur leichte Verletzungen. Insgesamt vier Rettungsfahrzeuge waren an der Kreuzung im Einsatz, die Straße war für die Unfallaufnahme längere Zeit gesperrt.

Von RND/sbü

Tödlicher Unfall in Stadland (Kreis Wesermarsch): Ein 57-Jähriger geriet mit seinem Auto in den Gegenverkehr und prallte dort mit einem Lastwagen zusammen.

07.12.2018

Weil sich Nutrias rasant vermehren, will das Ministerium drei hauptberufliche Jäger einstellen: Ab 2019 sollen sie bei der Landwirtschaftskammer die Bekämpfung der Biberratte koordinieren, die eine große Gefahr für Deiche und Dämme geworden ist.

06.12.2018

Die Stadt Hameln will mehrere neue Windräder errichten lassen. Doch weil sie in einer Tiefflugstrecke für Hubschrauber liegen, reichte die Bundeswehr Klage ein – mit Erfolg.

06.12.2018