Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Mehr als 200 Schwimmer beim Anbaden auf Borkum
Nachrichten Der Norden Mehr als 200 Schwimmer beim Anbaden auf Borkum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 01.01.2017
Mutige Neujahrsschwimmer stürzen sich in die Fluten der Nordsee. Quelle: Reinhold Grigoleit/dpa
Anzeige
Borkum

Bei dem eiskalten Bade-Spektakel steht vor allem der Spaßfaktor im Vordergrund. Kostümierte Schwimmer werden besonders gerne gesehen. Die DLRG zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung, trotz eisiger Temperaturen und Windstärken zwischen sechs und sieben sei alles gut gelaufen.

Der Rekord von 2016 konnte allerdings nicht geknackt werden: Im letzten Jahr waren noch 384 Teilnehmer in die Fluten gesprungen.

Auch an der Küste Norderneys und am Badesee der Freizeitanlage Wangerland bei Hohenkirchen wagten sich etliche Mutige ins kalte Wasser.

dpa

In der Silvesternacht sind in Bremen am Hauptbahnhof mehrere Menschen durch Böller und Raketen verletzt worden. Auf dem Bahnhofsvorplatz kam es vereinzelt zu Zwischenfällen, wie die Bundespolizei mitteilte.

01.01.2017

Nach dem tödlichen Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang blockiert ein kaputter Regionalzug weiter die Strecke zwischen Minden und Nienburg. Beim Zusammenstoß mit einem Müllwagen war der 32 Jahre alte Fahrer getötet worden.

01.01.2017

Mit einer Vogelspinne als Weihnachtsgeschenk hat ein Mann in Braunschweig seiner Freundin eine Freude machen wollen - stattdessen löste er eine häusliche Krise aus, die am Ende die Polizei schlichten musste.

31.12.2016
Anzeige