Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Zwischen Hildesheim und Salzgitter fahren keine Züge
Nachrichten Der Norden Zwischen Hildesheim und Salzgitter fahren keine Züge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 19.03.2018
Anzeige
Bad Harzburg

 Das Winterwetter behindert weiterhin den Bahnverkehr im Westharz. Nachdem der Zugverkehr von Braunschweig und Hannover nach Bad Harzburg am Sonntag wegen Schneeverwehungen und eingefrorener Weichen eingestellt werden musste, gibt es am Montag weiterhin Probleme, wie die Deutsche Bahn mitteilte.

 Wegen des Einsatzes eines Schneepfluges soll auch nördlich des Harzes der Verkehr zwischen Hildesheim und Salzgitter für mehrere Stunden bis etwa um 17 Uhr unterbrochen werden. Das teilte das Bahnunternehmen erixx mit, dessen Züge die Strecke befahren. Ersatzbusse sind auf dieser Strecke eingeplant, die alle Orte anfahren, in denen sonst der Zug hält. Ohnehin sind die Züge zwischen Hannover und Bad Harzburg weiterhin mit erheblicher Verspätung unterwegs, da die Strecke zunächst nur eingleisig befahrbar ist.

Von dpa/saf

Seit einigen Monaten sind neue Sicherheitsbestimmungen zur Aktivierung einer Telefonkarte gültig. Diese sollen dem internationalen Terrorismus entgegenwirken – erschweren aber auch die Kommunikation von Seeleuten in die Heimat.

19.03.2018

Es ist eisig kalt in Niedersachsen – und doch warnte der Deutsche Wetterdienst am Montag vor Sonnenbrand.  Was zunächst wie ein Witz klingt, hat handfeste Gründe.

19.03.2018

Brandanschlag in Celle: Unbekannte öffneten in der Nach von Sonntag zu Montag einen Kabelschacht neben den Gleisen und zündeten die Kabel an. Deshalb verspäten sich auch in Hannover Züge. 

19.03.2018
Anzeige