Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Mann wird von Notarztwagen angefahren und stirbt
Nachrichten Der Norden Mann wird von Notarztwagen angefahren und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 08.10.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hamburg

Das Notarztfahrzeug war demnach mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz. Der Notarzt leistete noch am Ort Erste Hilfe. Der junge Mann erlag dennoch im Krankenhaus seinen Verletzungen. Es war zunächst unklar, ob der Fußgänger bei Rot über die Straße gegangen war oder Kopfhörer getragen hatte und den Notarztwagen deshalb nicht gehört hatte.

dpa

Der Norden Drei Monate nach Bundeswehrmarsch - Kollabierter Soldat noch immer in Klinik

Nach dem folgenschweren Bundeswehrmarsch in Munster liegt einer der Soldaten noch immer in der Klinik. Bei dem Marsch Mitte Juli waren gleich mehrere Offiziersanwärter, die eine Extra-Strecke laufen mussten, kollabiert. Einer starb später an den Folgen. 

07.10.2017

Ein betrunkener Autofahrer hat in Bohmte im Landkreis Osnabrück einen Unfall mit einem anderen Auto verursacht. Anstatt sich um eine schwer verletzte Frau zu kümmern, flüchtete der 26-Jährige – zu Fuß.

07.10.2017

Die Braunschweiger Polizei hat ein verliebtes Pärchen aus seiner misslichen Lage befreit. Die beiden waren zur Wache der Autobahnpolizei gefahren, nachdem der Frau zuvor für ein Liebesspiel Stahlhandfesseln angelegt worden, dabei allerdings der Schlüssel verloren ging.

07.10.2017
Anzeige