Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Gefährlicher Vergewaltiger flieht bei Freigang
Nachrichten Der Norden Gefährlicher Vergewaltiger flieht bei Freigang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 14.01.2016
Sicherheitsverwahrung in Rosdorf bei Göttingen. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Leipzig

Der 53-jährige Straftäter war von zwei Vollzugsbediensteten nach Leipzig begleitet worden. Schon 2013 war der Mann nicht von einem Ausgang zurückgekehrt. Bei anschließenden Ausgängen gab es laut Ministerium aber keine Auffälligkeiten. Der mehrfach vorbestrafte Mann wurde nach der neunjährigen Haft 2012 in Sicherungsverwahrung genommen, weil ihn die Behörden als weiterhin gefährlich einstuften.

dpa

Nach dem Skandal um verkaufte Lösungen für das Zweite Juristische Staatsexamen in Niedersachsen dürfen Hunderte Kandidaten ihre Klausuren wiederholen. Das teilte das Justizministerium am Mittwoch mit.

Karl Doeleke 16.01.2016

Tödlicher Unfall im Landkreis Hildesheim: Ein Autofahrer ist bei Gehrenrode gegen einen Baum gefahren und ums Leben gekommen. Rettungskräfte konnten den 72-Jährigen am frühen Mittwochmorgen nur noch tot aus dem Wrack bergen

13.01.2016
Der Norden Landkreis Lüchow-Dannenberg - Wolf soll angeblich Jogger verletzt haben

Ein Jungwolf soll im Landkreis Lüchow-Dannenberg einen Jogger leicht an der Hand verletzt haben. Sollte sich der Vorfall bestätigen, so könnte das den Streit um die Ausbreitung der Wölfe wieder anheizen. Bislang ist kein Fall bekannt, bei dem ein Mensch seit Rückkehr der Wölfe zu Schaden kam.

13.01.2016
Anzeige