Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden In Haft: Mann tötet Mutter von fünf Kindern
Nachrichten Der Norden In Haft: Mann tötet Mutter von fünf Kindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:14 18.05.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Wardenburg

Eine Mutter von fünf Kindern im Alter zwischen 4 und 15 Jahren ist im Landkreis Oldenburg in der Nacht zum Mittwoch getötet worden. Dringend tatverdächtig sei der Ehemann der 37-Jährigen, sagte eine Sprecherin der Polizei. Der Mann wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg will einen Haftbefehl gegen den gleichaltrigen Ehemann beantragen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen soll der Vater in der gemeinsamen Wohnung in Wardenburg seine Frau während eines Streits mit einem Messer angegriffen und tödlich verletzt haben. Ob die Kinder die Tat miterlebten, konnte die Sprecherin nicht sagen. Sie würden inzwischen psychologisch betreut und seien anderweitig untergebracht worden.

Beamte fanden die Leiche nach einem Anruf bei der Polizei. Von wem der Hinweis stammt, wollte die Polizei mit Hinweis auf die Ermittlungen zunächst nicht sagen. Die Tote sollte noch am Mittwoch obduziert werden.

dpa

Nach Bekanntwerden des Missbrauchsfalls an der katholischen Marienschule in Hildesheim ist der mutmaßliche Täter, ein 60-jähriger Lehrer, fristlos entlassen worden. Nun hat sich Bischof Norbert Trelle zu dem Vorfall geäußert.

19.05.2017
Der Norden Bauern rüsten sich gegen Tierschützer - "Papa, kommen bald die Einbrecher wieder?"

Aus Angst vor nächtlichen Einbrüchen durch Tierrechtsaktivisten rüsten Landwirte in der ganzen Region ihre Höfe vermehrt mit Alarmanlagen und Überwachungskameras aus. Denn geraten Bilder vermeintlicher Tierrechtsverstöße erst einmal ins Internet, ist der Schaden groß.

Gabriele Schulte 19.05.2017

Im Fall der in der Nacht zu Montag ermordeten Frau aus Varel hat die Polizei die 14-jährige Tochter und ihren ein Jahr älteren Freund festgenommen. Die Jugendliche stehen unter Mordverdacht.

17.05.2017