Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Frau lenkt mit Polizeieinsatz von Liebhaber ab
Nachrichten Der Norden Frau lenkt mit Polizeieinsatz von Liebhaber ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 05.03.2018
Quelle: Symbolbild/Patrick Seeger
Bremerhaven

 Ein im Schrank versteckter Liebhaber hat in Bremerhaven zwei Polizeieinsätze ausgelöst. Eine 38-jährige Frau habe „um jeden Preis“ zu verhindern versucht, dass der Mann von ihrem Lebensgefährten entdeckt würde, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Lieber ließ sie sich festnehmen. Die Frau hatte den Neuen am Wochenende mit in die Wohnung genommen. Als ihr Lebensgefährte am Sonntagmorgen nach Hause kam, zettelte die Frau einen lautstarken Streit an. Der Liebhaber versteckte sich derweil im Schrank.

Liebhaber im Schrank

Besorgte Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus riefen die Polizei. Bei dem Versuch der Beamten, die Auseinandersetzung zu schlichten, geriet das Paar noch mehr in Rage und ging auf die Polizisten los. Das Paar wurde festgenommen. Kurz darauf wurde die Polizei erneut in das Haus gerufen. Unbekannte hatten die Tür zu der Wohnung aufgetreten. Sie wollten ihren zuvor im Schrank versteckten Freund befreien, der die abgeschlossene Wohnung nicht verlassen konnte.

Von Janet Binder

Der Norden Musikveranstaltung als Vernetzung - Polizei im Emsland verhindert rechtes Konzert

Eine Woche nach einer Musikveranstaltung in der rechten Szene in Lingen hat die Polizei im Emsland am vergangenen Wochenende eine weitere Aktion dieser Art in Emsbüren verhindert. Nachdem die Beamten sie informierten, ist die Vermieterin der Räume vom Mietvertrag zurückgetreten.

05.03.2018

Ihre Autos sind viel lauter als die Polizei erlaubt und nerven viele Passanten: Am Wochenende hat die Polizei im Stadtgebiet Hamburg 31 Autofahrer erwischt, die mit ihren lauten Fahrzeugen oder ihrem riskanten Fahrverhalten aufgefallen waren. Drei Autos wurden beschlagnahmt.

05.03.2018

Eisgang im Wattenmeer: Der Fährverkehr zwischen Juist und Wangerooge und dem Festland ruht bis mindestens Dienstag. Baltrum dagegen wird seit Montag mit Einschränkungen wieder angefahren.

05.03.2018