Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Frau stirbt bei Brand in Goslar
Nachrichten Der Norden Frau stirbt bei Brand in Goslar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 05.03.2018
Anzeige
Goslar

 Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst wurden am Montag um 5.30 Uhr zu einem Wohnungsbrand in Goslar gerufen. Ein Zimmer in der ersten Etage eines Einfamilienhauses war in Brand geraten. Zwei weitere Räume waren infolge des Feuers verrußt. 

Bei den Löscharbeiten entdeckten die Feuerwehrleute eine weibliche Leiche. Die Identität steht noch nicht fest, die Polizei vermutet, dass es sich um die 74 Jahre alte Hauseigentümerin handelt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Frau schon vor Ausbruch des Brandes gestorben ist. Eine Obduktion soll nun die Todesursache klären, Brandermittlerin untersuchen zudem das Haus. 

Die Polizei schätzt den Schaden auf 50.000 Euro.

Von sbü

Es ist glatt in Niedersachsen: Der Deutsche Wetterdienst hat für Niedersachsen eine Glatteis-Warnung herausgegeben. Besonders gefährlich ist es im Nordosten des Landes. In der Region Hannover/Peine ist es nicht so schlimm: Autobahnen und Schnellwege sind frei, aber auf Nebenstraßen und Gehwegen kann es rutschig sein.

05.03.2018

Diebe haben am Wochenende eine Schule in Stolzenau (Kreis Nienburg) heimgesucht: Sie stahlen dort mehrere Windräder zur Messung der Windstärke vom Dach.

05.03.2018

Trotz Lehrermangel– eine spanische Grundschullehrerin, die an Brennpunktschulen unterrichtet hat und sogar eine Logopädie-Zusatzausbildung gemacht hat, darf in Göttingen nicht als Lehrer tätig sein. Das Land verweist auf formale Gründe.

08.03.2018
Anzeige