Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Festival auf St. Pauli rund um Burlesque-Kunst
Nachrichten Der Norden Festival auf St. Pauli rund um Burlesque-Kunst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 07.03.2018
In Hamburg gibt es ein Festival für Burlesque-Kunst. Quelle: Axel Heimken
Hamburg

  Das Hamburger Burlesque-Festival geht in eine neue Runde. Drei Abende lang sollen auf St. Pauli von Donnerstag, 8. März, an die unterschiedlichen Facetten der Burlesque-Kunst zu sehen sein, wie die Veranstalter mitteilten. Die Shows steigen auf dem Kiez in den Clubs „Grünspan“ und „Prinzenbar“. Premiere hatte das „Hamburg Burlesque Festival“ im vergangenen Jahr. Rund 800 Besucher kamen damals nach Veranstalterangaben zu den ausverkauften Aufführungen. Berlin hat sein Festival seit 2013.

 Etwa 40 Künstler, Akrobaten und Performer wollen sich in der Hansestadt präsentieren. „Sie kommen aus Hamburg und Berlin, viele auch aus dem Ausland, unter anderem aus Großbritannien, Estland und Italien“, sagte Initiatorin Marlene von Steenvag, die selbst zu den Künstlern gehört. Das Programm reiche von klassischen Darbietungen des erotischen Unterhaltunstheaters über Boylesque, Akrobatik bis hin zu skurrilen Showeinlagen. Mal gebe es Glitzer und Glamour bei anmutigem Tanz mit riesigen Federfächern zum Thema „The Grand Palace“, mal düstere Performances in „The Dark Circus“. 

 In Workshops können Interessierte sich selbst daran probieren. Zum Abschluss des Festivals steht am Sonntag, 11. März, ein Brunch an, bei dem sich die Künstler ohne Bühnen-Make-up und Show-Kostüm zeigen.

 

Von dpa

Mit ihrem selbstgebastelten „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ bekam die Schülerin Hannah bundesweit viel Zuspruch. Jetzt hat das Land Niedersachsen reagiert: Es bietet künftig zwei alternativen Bezeichnungen des Schwerbehindertenausweises an.

06.03.2018

Wegen eines möglichen Giftanschlags ist das Amtsgericht Rinteln am Dienstag geräumt worden. Nach ersten Angaben der Polizei war am Vormittag in der Poststelle des Gerichts ein Brief geöffnet worden, aus dem ein grünliches Pulver rieselte. Mehrere Personen wurden verletzt. 

06.03.2018
Der Norden Flächendeckender Netzausfall - Bagger legt Internet in Lüneburg lahm

Lüneburg musste heute zweieinhalbi Stunden lang in großen Teilen ohne Internet auskommen. Beim in der Hansestadt weit verbreiteten Provider Lünecom funktionierte nichts mehr, berichtete die Landeszeitung für die Lüneburger Heide in Lüneburg. 

07.03.2018