Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 18 Meter lange Yacht brennt in Emden ab
Nachrichten Der Norden 18 Meter lange Yacht brennt in Emden ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 03.10.2018
Symbolbild Quelle: Felix Koenig
Emden

Im Emdener Hafen ist am Mittwoch an Bord einer 18 Meter langen Jacht ein großer Brand ausgebrochen. Wie das Feuer entstehen konnte, sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher. Das Boot brannte dabei komplett aus.

Stundenlanger Feuerwehreinsatz

Verletzt wurde niemand, weil sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand an Bord befand. Die Feuerwehr kämpfte mehrere Stunden gegen die Flammen. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei am Mittwoch noch keine Angaben machen.

Von lni

Ein 30-Jähriger war mit seinem Hund im Landkreis Hildesheim unterwegs, als er von einem Auto erfasst wurde. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Gegen den Fahrer des Autos wird jetzt ermittelt.

03.10.2018
Der Norden Bei Verstoß gegen Neutralitätsgebot - AfD will Lehrer im Internet an den Pranger stellen

Die AfD in Niedersachsen erwägt eine Onlineplattform nach Hamburger Vorbild, auf der Schüler und Eltern Informationen finden zum politischen Neutralitätsgebot für Lehrer. Scharfe Kritik gibt es von Bildungsverbänden und den anderen Parteien im Landtag. Lehrer dürften nicht unter Generalverdacht gestellt werden.

06.10.2018

Ein Igel hat in Braunschweig im wahrsten Sinne des Wortes zu tief ins Glas geschaut. Auf der Suche nach Nahrung blieb das Tier in einem Glas für Babynahrung stecken. Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma und die Feuerwehr konnten mit vereinten Kräften den Igel befreien.

02.10.2018