Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Ein Schwerverletzter nach Auseinandersetzung
Nachrichten Der Norden Ein Schwerverletzter nach Auseinandersetzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 12.03.2018
Der Verletzte schwebte kurzzeitig in Lebensgefahr. Quelle: Symbolfoto
Goslar

  Bei einer Auseinandersetzung zwischen mindestens zehn zum Teil bewaffneten Personen ist am späten Sonntagabend in Goslar ein Mensch schwer verletzt worden. Er schwebte vorübergehend in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Erst ein Großaufgebot an Beamten habe die Auseinandersetzung im Ortsteil Oker beenden können. Zehn Menschen wurden vorübergehend festgenommen. Ein Verdächtiger ist noch in Gewahrsam. Zum Hintergrund der Auseinandersetzung und zur Identität der Beteiligten machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Von dpa

Bei einer Sonntagsausfahrt auf der Ems ist das Amphibienfahrzeug eines 31-Jährigen gesunken. Der Fahrer und die drei weiteren Insassen des Fahrzeugs konnten sich retten. Das Amphiebienfahrzeug war mit Wasser voll gelaufen, weil es in einem zu steilen Winkel im Wasser lag.

14.03.2018

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich der Fahrer eines Ferrari am Sonntagabend bei einem Unfall auf der A23 bei Pinneberg zugezogen. Die Feuerwehr brauchte eineinhalb Stunden, bis sie den Mann aus dem Wrack befreit hatte.

12.03.2018
Der Norden Land rechnet mit hohen Ausgaben - Säuberung der Ems soll Millionen kosten

Die Ems soll gesäubert und damit deren Wasserqualität verbessert werden, das hat das Land Niedersachsen vor drei Jahren beschlossen. Laut einem Zeitungsbericht kommen dafür Kosten in Millionenhöhe auf das Land zu.

12.03.2018