Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Ehemalige Molkerei brennt – 200.000 Euro Schaden
Nachrichten Der Norden Ehemalige Molkerei brennt – 200.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 14.10.2018
Das ehemalige Molkereigelände in Wilstedt steht in Flammen. Quelle: Polizeiinspektion Rotenburg
Wilstedt

In einem ehemaligen Molkereigebäude in Wilstedt (Kreis Rotenburg) ist der Dachstuhl in Brand geraten. Das Feuer sei am Sonnabend aus noch ungeklärter Ursache im Obergeschoss des leerstehenden Gebäudes ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Rund 80 Feuerwehrleute waren mit den Löscharbeiten beschäftigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge rund 200.000 Euro.

Von RND/dpa

Der Norden 43-Jähriger verletzt - Männer greifen Wildpinkler an

Eine Gruppe von Männern hat einen 43-Jährigen in Wolfsburg-Westhagen angegriffen und verletzt. Der Mann war zum Pinkeln in ein Gebüsch gegangen und wurde danach von den Unbekannten abgepasst. Ein Mann schlug ihn nieder, ein anderer trat auf ihn ein.

14.10.2018

Bei einem Verkehrsunfall in Asendorf (Landkreis Diepholz) ist ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Fahrer eines nach abbiegenden Autos das entgegenkommende Motorrad übersehen.

14.10.2018

Die Sonne hat Niedersachsen nach wie vor voll im Griff – und sorgt für traumhafte Fotomotive. Auch am Steinhuder Meer in der Region Hannover haben viele Menschen das Wetter genossen. Wir zeigen Ihnen die schönen Bilder.

14.10.2018