Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Diese 25 Orte werden am häufigsten fotografiert
Nachrichten Der Norden Diese 25 Orte werden am häufigsten fotografiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 30.06.2018
Die Nordseeküste, das Neue Ratshaus oder der Pilsumer Leuchturm - das sind die beliebtesten Fotomotive in Niedersachsen. Quelle: dpa
Hannover

Welche Orte in Niedersachsen sind besonders schön? Wo lohnt sich vielleicht sogar ein kleiner Kurzurlaub? Hinweise darüber gibt das interaktive Karte Sightsmap. Hier wird die Zahl der Bilder erzählt, die Nutzer von mehreren Foto-Plattformen zu einem Ort im Internet hochladen. Welche Städte in Niedersachsen ganz vorne dabei sind, zeigen wir Ihnen hier. Platz eins ist noch keine Überraschung, dahinter wird es aber interessant.

1. Hannover

Das Neue Rathaus ist das meist fotografierte Gebäude in Hannover. Quelle: dpa

Das war nicht anders zu erwarten – die Landeshauptstadt Hannover ist natürlich der meist fotografierte Ort in Niedersachsen. Im Stadtgebiet ist das Neue Rathaus das beliebteste Motiv. Dahinter folgen die Marktkirche und der Maschsee.

2. Goslar

Der Marktplatz in Goslar – ein beliebtes Ziel für Fotografen. Quelle: Swen Pförtner

Die 40.000-Einwohner-Stadt im Harz ist für ihre schöne Altstadt bekannt. Fotografen zieht es vor allem zum Marktplatz. Dort findet einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte Niedersachsens statt –wohl auch deshalb ist die Stadt ein beliebtes Ausflugsziel für Fotografen.

3. Braunschweig

Die zweitgrößte Stadt in Niedersachsen lädt ebenfalls zum Stadtbummel für Fotografen ein. Beliebtes Ziel ist hier unter anderem der Braunschweiger Dom oder auch die Schloss-Arkaden.

4. Greetsiel

Hot-Spot für Fotografen in der Umgebung Greetsiel – der Pilsumer Leuchtturm. Quelle: dpa

Greetsiel? Ja, Greetsiel ist ebenfalls ein Ort, der vielfach fotografiert wird. Nicht nur das 1450-Einwohner-Dorf in Ostfriesland ist bei den Fotografen beliebt, auch die Umgebung in der Gemeinde Krummhörn bietet schöne Motive. Wahrzeichen ist der bunte Pilsumer Leuchtturm, etwa vier Kilometer von Greetsiel entfernt.

5. Autostadt

Autos gibt es in Wolfsburg reichlich zu sehen. Quelle: dpa

Die Autostadt in Wolfsburg gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Niedersachsen. Rund 2,5 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr die Volkswagen-Zentrale mit ihrer Ausstellungsfläche, dem Freizeitpark und das Museum.

6. Neuharlingersiel

Die Gemeinde liegt direkt an der Nordseeküste. Weiter nördlich befinden sich die beiden ostfriesischen Inseln Langeoog und Spiekeroog. Beliebte Ziele für Fotografen sind das Wattenmeer und der alte Fischereihafen.

7. Wilhelmshaven

Die Kaiser-Wilhelm-Brücke ist das Wahrzeichen der Stadt Wilhelmshaven. Quelle: dpa

Und wieder schaffte es eine Küstenstadt in die Auswahl. Wilhelmshaven liegt an der Meeresbucht Jadebusen. Beliebtestes Motiv: die Kaiser-Wilhelm-Brücke. Das Wahrzeichen der Stadt wurde 1907 fertiggestellt und war damals Europas größte Drehbrücke.

8. Norddeich

Ein Boot fährt bei sonnigem Wetter aus vom Hafen Norddeich in Richtung Nordsee. Quelle: dpa

Norddeich liegt ebenfalls an der Nordseeküste und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Der Ort ist seit 1979 ein staatlich anerkanntes Nordseebad und hat den größten Personenhafen Niedersachsens. Von dort geht es etwa weiter auf die Inseln Juist und Norderney.

9. Celle

Das Schloss ist das beliebteste Fotomotiv in Celle. Quelle: dpa

Mit über 400 Fachwerkhäusern lockt die Altstadt viele Besucher an. Was offenbar aber zu jeder Fototour in Celle dazu gehört, ist eine Aufnahme vom Schloss, dem größten in der südlichen Lüneburger Heide.

10. Emden

Emden ist nicht nur die größte ostfriesische Stadt, sondern auch der Geburtsort von Komiker Otto Waalkes. Dem größten Sohn der Stadt ist ein eigenes Museum gewidmet. Und genau das ist bei den Fotografen besonders beliebt.

11. Hameln

Die direkt an der Weser gelegene Rattenfängerstadt ist für Touristen ein gern gesehenes Ausflugsziel. Was zu jedem Stadtrundgang gehört: Ein Foto vom 1603 errichteten Rattenfängerhaus.

12. Oldenburg

Das Oldenburger Schloss. Quelle: OTM

Mehr als 165.000 Menschen leben in der Stadt, die einige Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Vor die Linse kommt ähnlich wie in Goslar aber vor allem der Weihnachtsmarkt. Ihm hat Oldenburg die Platzierung in unserem Ranking zu verdanken.

13. Osnabrück

Der Dom in Osnabrück. Quelle: dpa

Für die viertgrößte Stadt in Niedersachsen reicht es „nur“ für Platz 13. Beliebte Fotomotive sind das Rathaus, in dem der Westfälische Frieden ausgehandelt wurde, und der Dom.

14. Stade

Dass insbesondere der historische Kern der Hansestadt einen Besuch wert ist, zeigt ein Blick auf das Foto-Ranking. Insbesondere im Hansehafen mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern drücken die Besucher auf den Auslöser.

15. Lüneburg

Das sogenannte Lüneburger Wasserviertel an der Ilmenau mit dem Kran ist bei Besuchern beliebt. Quelle: dpa

Die nächste Hansestadt, die es in unsere Auswahl geschafft hat. Die Universitätsstadt besticht durch ihr Wasserviertel an der Ilmenau und zahlreiche alte Giebelhäuser.

16. Göttingen

Der Göttinger Gänseliesel ist ein beliebtes Fotomotiv. Quelle: dpa

Die Universitätsstadt hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten – bekanntestes Fotomotiv ist allerdings der Gänseliesel. Der Brunnen ist zugleich Wahrzeichen Göttingens.

17. Norderney

Von den Strandkörben auf Norderney lässt sich wunderbar das Meer beobachten. Quelle: dpa

Die zweitgrößte ostfriesische Insel ist der beliebteste Badeort in Niedersachsen – damit auch auf vielen Fotos zu sehen. Beliebtes Motiv: Der Sandstrand mit dem wunderschönen Blick auf die Nordsee.

18. Cuxhaven

Der Fischereihafen ist auf vielen Fotos zu sehen. Quelle: dpa

Wer in Cuxhaven ist, der kommt am alten Fischereihafen nicht vorbei. Hier werden auch die meisten Bilder gemacht, denn mit seinen Krabbenkuttern ist der Hafen ein beliebtes Fotomotiv.

19. Bad Bentheim

Die im 11. Jahrhundert als Höhenburg in Bad Bentheim. Quelle: dpa

Der Stadt an der niederländischen Grenze ist ein beliebter Kurort. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist die im 11. Jahrhundert errichtete Höhenburg. Sie ist für die Besucher begehbar.

20. Hildesheim

Der Dom, schöne Kirchen, zahlreiche Fachwerkhäuser, der tausendjährige Rosenstock – in Hildesheim gibt es viele Orte, an denen schöne Fotos gelingen. Beliebtestes Fotomotiv ist aber der „Umgestülpte Zuckerhut“. Das Fachwerkhaus wartet durch seine urige Form auf.

21. Papenburg

Ein Netz aus Kanälen reicht durch die gesamte Stadt. Dazu gibt es zahlreiche schöne Brücken und Museumsschiffe.

22. Dorum

Der ehemalige Leuchtturm Eversand-Oberfeuer an der Sielhafeneinfahrt von Dorum-Neufeld. Quelle: dpa

Die Gemeinde liegt direkt an der Nordseeküste im Wattenmeer. Obwohl kein offizielles Nordseebad mehr, ist Dorum weiterhin ein beliebtes Urlaubsziel.

23. Hann. Münden

Das historische Rathaus in Hannoversch Münden wird häufig fotografiert. Quelle: dpa

In der Stadt im südlichen Niedersachsen fließen Werra und Fulda zusammen und werden zur Weser. Die „Drei-Flüsse-Stadt“ mit ihren historischen Fachwerkhäusern ist daher ein bekanntes Reiseziel. Das beliebteste Fotomotiv ist das historische Rathaus.

24. Steinhuder Meer

Das Steinhuder Meer ist der größte See Nordwestdeutschlands und beliebt bei Urlaubern sowie Wassersportlern. Ein Highlight ist die Überfahrt zur Insel Wilhelmstein. Die frühere Festung wird gerne fotografiert.

25. Leer

Die ostfriesische Stadt ist vom Handel und der Seefahrt geprägt. Die meisten Fotos werden im Hafen gemacht.

Von sp/RND

Nach drei Jahren haben sechs Landkreise in Niedersachsen ihr Modellprojekt zur Reduzierung von Baumunfällen abgeschlossen. Das Ergebnis: Die Zahl der Toten und Schwerverletzten ist in diesem Zeitraum um etwa ein Drittel gesunken.

30.06.2018

Bei einem Auffahrunfall auf der A28 bei Hatten (Landkreis Oldenburg) ist ein 86-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte den Senior wegen der tief stehenden Sonne zu spät bemerkt.

30.06.2018

In Haithabu an der Schlei in Schleswig-Holstein wurde einst mit Waffen, Schmuck und Sklaven gehandelt. Jetzt könnte die Stätte Weltkulturerbe werden.

29.06.2018