Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Das sind die kuriosesten Rekorde aus Niedersachsen
Nachrichten Der Norden Das sind die kuriosesten Rekorde aus Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 25.01.2019
Geschafft: Stolz präsentieren Susanne und Thomas Jeromin inmitten von Weihnachtsbäumen in ihrem Haus in Volksen im niedersächsischen Landkreis Schaumburg die Urkunde. Quelle: Holger Hollemann/dpa
Hannover

Das sind die kuriosesten Weltrekorde aus Niedersachsen:

Die meisten Weihnachtsbäume an einem Ort

Mit mehr als 300 geschmückten Weihnachtsbäumen in ihrem Einfamilienhaus hat eine Familie aus Niedersachsen einen Rekord erreicht. Die Urkunde des Rekord-Instituts für Deutschland (RID) für die „meisten dekorierten Weihnachtsbäume an einem Ort“ nahmen Thomas und Susanne Jeromin ihrem Haus in Rinteln entgegen.

Geschafft: Stolz präsentieren Susanne und Thomas Jeromin inmitten von Weihnachtsbäumen in ihrem Haus in Volksen im niedersächsischen Landkreis Schaumburg die Urkunde. Quelle: Holger Hollemann/dpa

Mehr als drei Tage den kleinen Ball im Blick

Im niedersächsischen Twistringen lieferten sich Christian Masurenko und Dennis Heitmann ein Tennismatch der besonderen Art: Sie wollten 82 Stunden lang Tennis spielen und damit den Weltrekord im Einzeltennis aufstellen. Am Ende kamen sie auf 79,09 Stunden. Das reichte für den Rekord. Für Schlaf, Essen und Toilettengänge blieben den beiden Spielern während der vergangenen Tage immer nur wenige Minuten. Als Energiekick gab es Müsliriegel, Nudeln und Suppe.

Zwei Niedersachsen wollen einen neuen Rekord aufstellen: Sie spielen 82 Stunden lang Tennis.

Studenten holen Weltrekord mit Papierflieger

Studenten der TU Braunschweig haben am Samstag das größte Papierflugzeug der Welt fliegen lassen. Der 18 Meter breite und fünf Meter lange Flieger habe eine Strecke von ungefähr 18 Metern zurückgelegt, sagte Uni-Sprecherin Elisabeth Hoffmann. Laut Regelung muss ein Flieger mindestens 15 Meter in der Luft zurücklegen. Die Braunschweiger bauten in einer Halle eine etwa zehn Meter lange und 2,40 Meter hohe Bühne, um das 24 Kilo schwere Flugzeug starten zu können.

 Im vorigen Jahr scheiterten Braunschweiger Studenten, einen Weltrekord mit einem Papierflugzeug aufzustellen. Nun waren sie erfolgreich - knapp 18 Meter legte der Flieger zurück.

Schiefer als der Turm von Pisa

Mit einer Überhangmarke von 2,43 Metern steht in Suurhusen (Kreis Aurich) die Kirche mit dem schiefsten Kirchturm der Welt. Das entspricht einer Neigung von 5,19 Grad. Zum Vergleich: der schiefe Turm von Pisa neigt sich um etwa vier Grad.

Mit einer Überhangmarke von 2,43 Metern steht in Suurhusen (Kreis Aurich) die Kirche mit dem schiefsten Kirchturm der Welt Ingo Wagner. Quelle: Ingo Wagner/dpa

Hannoveraner stellen neuen Lego-Weltrekord auf

Mit 7541 Teilen ist der Star Wars Millennium Falcon aus der Ultimate Collector Series das größte reguläre Lego-Set aller Zeiten. In Hannover haben nun einige Fans das legendäre Raumschiff aufgebaut - und den vorigen Weltrekord von rund zwölf Stunden gebrochen.

Mit 7541 Teilen ist der Star Wars Millennium Falcon aus der Ultimate Collector Series das größte reguläre Lego-Set aller Zeiten. In Hannover haben nun einige Fans das legendäre Raumschiff aufgebaut - und dabei den Weltrekord gebrochen.

Weltrekord im Treppenlauf

Die Treppenlauf-Weltmeisterschaft im Annastift in Hannover hat einen neuen Weltmeister: Andre WeinandWeinand schaffte die 84.000 Stufen in Weltrekordzeit: in 10 Stunden und 13 Minuten. Vorjahressieger Johannes Schmitz wurde diesmal Fünfter. Als dritte kam eine der vier Teilnehmerinnen, Gabriele Hirsemann aus Hildesheim, ins Ziel.

Beim Treppen-Marathon im Annastift wurde 2018 ein neuer Weltrekord aufgestellt. Quelle: Florian Petrow

10.000 Murmeln rollen zum Weltrekord

Ortwin Grüttner ist Murmelfan - und das seit 25 Jahren. Im Freizeitheim Ricklingen hat er sein Jubiläum mit einem Weltrekord gefeiert. 10.000 Murmeln ließ er gleichzeitig über eine 25 Meter lange Bahn laufen. Nach sieben Minuten hatte er den Rekord in der Tasche.

Ortwin Grüttner baut nicht einfach Murmelbahnen. Er kreiert mechanische Meisterwerke. Am meisten gefalle ihm immer das neueste Modell, sagt Grüttner. Aber besonders stolz ist er auf den Murmelspieler. Dabei handelt es sich zwar um eine der kleineren Bahnen im „Murmiland“, aber um eine mit besonders vielen Feinheiten.

Von RND/sis

Unbekannte haben Jugendliche in Braunschweig mit einem Böller beworfen. Eine 15-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, handelte es sich um einen verbotenen „Polenböller“.

25.01.2019

Erneut sorgt in Niedersachsen eine defekte Heizung für einen Schulausfall. Am Freitag bleiben sowohl die Walter-Gropius-Schule als auch die Hermann-Nohl-Schule geschlossen. Der Druck auf die Kommunen seitens der Eltern dürfte damit noch einmal steigen.

25.01.2019

„Bauernkinder“ werden gehänselt und gemobbt, auch von Lehrern. Jetzt wehren sich die Jugendlichen von Niedersachsens Bauernhöfen - mit cleveren Klamotten.

27.01.2019