Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Harzer Schmalspurbahn kann wieder zum Brocken fahren
Nachrichten Der Norden Harzer Schmalspurbahn kann wieder zum Brocken fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 12.01.2019
Die Brocken-Bahn der Harzer Schmalspurbahnen (HSB) fährt durch eine verschneite Winterlandschaft in Richtung Brocken (Archiv). Quelle: dpa
Wernigerode

Die Brocken-Bahn fährt wieder. Trotz hohen Schnees konnten am Sonnabend fast alle Dampfloks der Harzer Schmalspurbahn (HSB) ihre Fahrt durch den Harz wie geplant aufnehmen, sagte ein HSB-Mitarbeiter. Auch die Brockenbahn rollte wieder, nur der Traditionszug verkehrte nicht.

Eine Lok der Harzer Schmalspurbahn (HSB) ist auf dem Weg zum Brocken in einer Schneewehe steckengeblieben. Es dauerte mehrere Tage, sie zu befreien.

Am Dienstag blieb ein Zug der HSB auf dem Weg zum höchsten Berg des Harzes in einer Schneewehe stecken. Tagelang schaufelten Helfer den festgefahrenen Zug frei. Erst am Freitag war die Strecke zum Gipfel wieder befahrbar. Die Route von Wernigerode zum Gipfel des 1141 Meter hohen Bergs gilt als die wichtigste Strecke des Unternehmens.

Die HSB chauffiert seine Fahrgäste auf verschiedenen Wegen mit Dampfloks durch den Harz. Neben der Brockenbahn, die zum Gipfel fährt, gibt es die Selketalbahn und die Harzquerbahn.

Von RND/dpa

Autofahrer müssen an diesem Wochenende auf der A 7 wegen einer Vollsperrung südlich von Hildesheim mit erheblichen Behinderungen rechnen. Auf der Autobahn werden von Freitag bis Montag Reparaturarbeiten vorgenommen.

12.01.2019

Rückwärts einparken, kein Stoppschild übersehen und Anfahren am Berg üben: Was Fahrschüler heutzutage können müssen, ist in den letzten Jahren eigentlich nicht schwieriger geworden. Trotzdem steigt die Anzahl der Durchfaller. Wie kommt das?

12.01.2019

Bei einem schweren Unfall in Barver (Kreis Diepholz) ist ein 20-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Offenbar wollte der Mann einen Traktor überholen, schätzte die Situation falsch ein und prallte zunächst gegen das andere Fahrzeug und dann gegen einen entgegenkommenden Lkw.

12.01.2019