Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Brand in der Wesermarsch – 50 Rettungskräfte vor Ort
Nachrichten Der Norden Brand in der Wesermarsch – 50 Rettungskräfte vor Ort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 13.01.2019
Einsatzkraft der Feuerwehr Quelle: Foto: Heidrich
Burhade/Wesermarsch

Ein Einfamilienhaus in Burhave in der Gemeinde Butjadingen (Landkreis Wesermarsch) ist am Sonntag in Brand geraten. Anwohner im unmittelbaren Umkreis und des in der Nähe befindlichen Altenheims wurden aufgrund der starken Rauchentwicklung darum gebeten, Fenster und Türen zu schließen, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Sonntag mitteilte. Aus bislang ungeklärter Ursache fing ein Zimmer des Hauses Feuer, woraufhin sich die Flammen auf mehrere Räume ausbreiteten. Etwa 50 Einsatzkräfte mit 10 Fahrzeugen aus vier Feuerwehren konnten das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand, der Bewohner des Gebäudes befand sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus. Das Einfamilienhaus sei nach bisheriger Einschätzung nicht mehr bewohnbar.

Von RND/dpa

Die Integrität der südlichen Flanke der mit radioaktivem Müll gefüllten Asse ist beschädigt: Täglich fließen rund 12.800 Liter Wasser in den ehemaligen Salzstock

13.01.2019

In Salzgitter hat eine 69-Jährige Fahrerin einen Unfall verursacht: Beim Abbiegen übersah sie ein entgegenkommendes Auto, anschließend prallte ihr Wagen gegen einen Zaun.

13.01.2019

Manch Gänseart hat sich bestens vermehrt, so auch die Nilgans. Die rasante Zunahme der gelegentlich zänkischen Neubürger aus Afrika stößt nicht nur bei den Jägern auf wenig Begeisterung.

13.01.2019