Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 330 Schweine verenden bei Brand
Nachrichten Der Norden 330 Schweine verenden bei Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 11.03.2018
300 Ferkel sind bei einem Brand in Garrel ums Leben gekommen. Quelle: dpa
Anzeige
Garrel

 Bei einem Brand in zwei Ställen einer Schweinezuchtanlage in Garrel im Landkreis Cloppenburg sind 300 Ferkel und 30 Säue verendet. Etwa 2250 weitere Tiere mussten notgeschlachtet werden, wie die Polizei mitteilte.

In den beiden Ställen war aus bislang ungeklärter Ursache am Sonntagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Der daraus entstehende starke Rauch drang in weitere Gebäude, so dass auch 2000 andere Ferkel und 250 Säue schwere Vergiftungen erlitten. „Die Tiere konnten nicht mehr gerettet werden“, sagte ein Polizeisprecher. 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand nach etwa drei Stunden löschen. Menschen wurden nicht verletzt.

Von dpa

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos nahe Helmstedt sind zwei Frauen und Kleinkinder schwer, teilweise sogar lebensgefährlich verletzt worden. Ein einjähriger Junge musste noch an der Unfallstelle reanimiert werden. 

11.03.2018

Der Schnellste war mit 215 Stundenkilometern in dem Tempo-100-Bereich unterwegs: Insgesamt 50.000-mal wurden Autofahrer im vergangenen Jahr auf der Werrabrück der Autobahn 7 zwischen Göttingen und Kassel geblitzt.

10.03.2018

Die Mordserie des Ex-Krankenpflegers Niels H. hat auch für einige seiner damaligen Kollegen juristische Konsequenzen. Vier von ihnen müssen sich vor Gericht verantworten. Der Vorwurf ist schwerwiegend: Sie sollen durch Unterlassen Menschen getötet haben.

10.03.2018
Anzeige