Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Beziehungsdrama: Spezialkräfte stürmen Wohnung bei Northeim
Nachrichten Der Norden Beziehungsdrama: Spezialkräfte stürmen Wohnung bei Northeim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 25.03.2018
Spezialkräfte haben eine Wohnung in Northeim gestürmt, nachdem ein 21-Jähriger seine Ex-Freundin bedrohte. Quelle: dpa/Symbolbild
Northeim

 Nach Polizeiangaben unterhielt ein 21-Jähriger aus Northeim eine Online-Beziehung zu einer Gleichaltrigen in England. Als die junge Frau die Beziehung abbrach, drohte ihr der Northeimer an, Straftaten zu begehen. Er schickte der Frau Fotos, die ihn mit Messern und Schusswaffen zeigten.

Die Britin informierte sofort die Polizei. Über Interpol Manchester und das Bundeskriminalamt wurde die Northeimer Polizei benachrichtigt. Die Staatsanwaltschaft Göttingen erließ einen Durchsuchungsbefehl für die Wohnung. Dort stellten die Beamten Schreckschuss- und Luftdruckwaffen sowie Betäubungsmittel sicher. Der 21-Jährige sollte dem Haftrichter vorgeführt werden.

Von dpa

Der Norden Verein für Deutsche Schäferhunde - Rettungshunde messen sich bei Landesmeisterschaft

Nasenarbeit, Unterordnung und Gewandtheit - diesen Kriterien haben sich Rettungshunde bei der 4. Offenen Niedersächsischen Landesmeisterschaft am Wochenende in Hannover gestellt.

26.03.2018

Der 21-jährige Mann, der verdächtigt wird, seine 18-jährige Freundin in einem Haus in Bergen (Kreis Celle) getötet zu haben, wurde an der polnischen festgenommen. Nach dem Beschuldigten wurde mit einem internationalen Haftbefehl gesucht. 

25.03.2018

Schüsse vor Diskothek in Braunschweig: Ein 22 Jahre alter Verdächtiger soll aus einigen Metern Entfernung mit einer Pistole auf einen 27-Jährigen geschossen und ihn am Bein getroffen haben. 

25.03.2018