Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Fahrradfahrerin nach Unfall gestorben
Nachrichten Der Norden Fahrradfahrerin nach Unfall gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 09.10.2018
Bei einem Unfall mit einem Auto in Bad Iburg bei Osnabrück ist eine Fahrradfahrerin so schwer verletzt worden, dass sie kurze Zeit später im Krankenhaus starb. Quelle: dpa
Bad Iburg

Bei einem Unfall mit einem Auto in Bad Iburg bei Osnabrück ist eine Fahrradfahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Die 76-Jährige sei mit ihrem Pedelec plötzlich auf eine Landstraße gefahren, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

76-Jährige erliegt ihren Verletzungen

Eine 37 Jahre alte Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte die Fahrradfahrerin. Die stürzte dabei so schwer auf die Straße, dass sie am Montag mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Dort erlag sie am Dienstagmorgen ihren Verletzungen.

Von dpa/RND

Mit der „AIDAnova“ will Aida Cruises in neue Gefilde aufbrechen. Das erste mit Flüssiggas betriebene Kreuzfahrtschiff hatte am Montag die Werft in Papenburg verlassen – und erreichte einen Tag später die Nordsee.

09.10.2018

Das Land reaktiviert alte Bahnstrecken und Bahnhöfe. Anfang Dezember soll es mit der Verbindung von Einbeck nach Salzderhelden losgehen. Der Kreis Lüneburg geht leer aus, bemüht sich aber auf eigene Faust.

08.10.2018

Weil der Zünder nicht entfernt werden konnte, ist am Montag im Harz eine britische Fliegerbombe gesprengt worden. Um einen möglichen Waldbrand zu verhindern, war auch die Feuerwehr vor Ort.

08.10.2018