Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Autos schleudern 200 Meter über die Autobahn
Nachrichten Der Norden Autos schleudern 200 Meter über die Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 10.08.2017

Am Morgen stand dem Verkehr zunächst wieder ein Fahrstreifen zur Verfügung. Gegen 3 Uhr war ein 26-jähriger Mann aus Northeim mit seinem PS-starken Pkw aus unbekannter Ursache auf das Auto eines Ehepaars aus Sarstedt aufgefahren. Beide Fahrzeuge schleuderten nach Angaben der Polizei knapp 200 Meter über die Fahrbahn und prallten dann in die Leitplanke. Das Auto des 26-Jährigen ging dabei in Flammen auf. Er konnte aber ebenso wie die beiden 47 Jahre alten Eheleute schwer verletzt geborgen werden.

lni

Bei einem Auffahrunfall mit zwei Lastwagen auf der A7 bei Kassel ist am Mittwoch Gefahrgut freigesetzt worden. Es handele sich um Filterstaub, von dem eine kleine Menge aus einem Silobehälter eines Lkw ausgetreten sei, sagte ein Sprecher der Polizei.

09.08.2017

Mehr als vier Tage lang wurde ein 19-jähriger Urlauber aus Niedersachsen in Mecklenburg-Vorpommern vermisst. Die Polizei ging von einem Unglücksfall aus: Eine handschriftliche Notiz lag neben Kleidung und Dokumenten in einem Strandkorb am Ostsee-Strand der Wohlenberger Wiek. Nun ist der Vermisste wieder aufgetaucht – lebendig.

10.08.2017

Grausige Entdeckung: Nach dem Fund von Leichenteilen am Hamburger Elbstrand und im Tiefstackkanal hat die Polizei ein weiteres Körperteil im Goldbekkanal entdeckt. Das Leichenteil zogen Beamte am Dienstag aus dem Wasser.

09.08.2017