Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Mann greift Busfahrer auf A2 wegen Pinkelpause ins Lenkrad
Nachrichten Der Norden Mann greift Busfahrer auf A2 wegen Pinkelpause ins Lenkrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 01.10.2018
Lehrte

Weil er nötig eine Pinkelpause brauchte, hat ein sturzbetrunkener Reisender einem Busfahrer auf der Autobahn bei Hannover bei voller Fahrt ins Lenkrad gegriffen. Mit einer Notbremsung konnte der Fahrer den Bus in der Nacht zum Montag auf der A2 bei Lehrte zum Stehen bringen, teilte die Polizei mit. Ein Beifahrer, der den Randalierer von weiteren Übergriffen abhalten wollte, schlug bei der Notbremsung gegen die Windschutzscheibe und verletzte sich leicht. Die rund 30 Fahrgäste blieben unversehrt. Der Busfahrer war auf den Wunsch eines Pinkelstopps nicht sofort eingegangen, woraufhin der 60-jährige Fahrgast aggressiv wurde.

Nach dem Zwischenfall musste der Bus ausgetauscht werden, teilte die Polizei mit. Der Fahrgast, der 2,2 Promille Alkohol im Blut hatte, wurde nach Beschluss eines Richters bis zum Morgen in Polizeigewahrsam genommen. Der verletzte Beifahrer kam in eine Klinik.

Von RND/dpa

Die Schnellfahrstrecke zwischen Hannover und Göttingen ist eine der wichtigsten Verkehrsadern für die Bahn. Im kommenden Sommer soll sie ein halbes Jahr lang komplett saniert werden.

01.10.2018

Bei einem Unfall in Nienburg ist ein 88-jähriger Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Beim Überqueren einer Straße hatte ihn offenbar eine 71-jährige Autofahrerin übersehen.

30.09.2018

Spritzig, erfrischend und mit dezenter Koriandernote: Markus Krenkler aus Seevetal hat die 2. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer in Stralsund gewonnen.

30.09.2018