Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Unbekannter schießt an der Autobahn auf Wohnwagen
Nachrichten Der Norden Unbekannter schießt an der Autobahn auf Wohnwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 24.08.2018
Der Wohnwagen eines 48-Jährigen aus Oldenburg wurde von einem Projektil getroffen. Quelle: Autobahnpolizei Ahlhorn
Ahlhorn

Ein 48 Jahre alter Mann aus Oldenburg ist am 16. August mit seinem Wohnwagengespann auf dem Rückweg vom Urlaub gewesen. An der A1 bei Sittensen machte er zwischen 13.30 und 15 Uhr eine Pause, fuhr dann weiter. Später entdeckte er das Einschussloch auf der rechten Seite des Wohnwagens und alarmierte die Polizei.

Gut sichtbar: Das Einschossloch am Wohnwagen des 48-Jährigen. Quelle: Autobahnpolizei Ahlhorn

Mittlerweile hat die Autobahnpolizei Ahlhorn, die den Fall bearbeitet, einen zweiten Geschädigten ermittelt. Der 64-Jährige aus dem Kreis Diepholz war am selben mit seinem Wohnwagen in Schwerin gestartet und stellte den Einschuss an der rechten Wohnwagenseite erst zu Hause fest. Das Projektil konnte später gesichert werden.

Nach den Ermittlungen der Beamten müssen die Schüsse zwischen Sittensen und dem Dreieck Stuhr an der A1 gefallen sein – in Fahrtrichtung Osnabrück.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas gesehen haben – oder auch weitere Geschädigte. Sie sollen sich unter Telefon (04435) 93160 melden.

Von sbü/RND

Drama in Bohmte (Kreis Osnabrück): Dort sind in der Nacht bei einem Brand in einem Hundezuchtbetrieb zahlreiche Tiere ums Leben gekommen.

24.08.2018

Die christlich-muslimische Kita „Abrahams Kinder“ in Gifhorn ist die erste ihrer Art in Deutschland. Seit Monaten gibt es gegen die Einrichtung anonyme Flugblätter. Jetzt hat Niedersachsens Kultusminister Tonne die Hetze verurteilt.

23.08.2018

Bei Schülern aus Niedersachsen, die derzeit auf Klassenfahrt in Neuruppin sind, sind am Mittwochabend Drogen und Waffen gefunden worden. In den Sachen eines 14-Jährigen entdeckte ein Lehrer Cannabis, Beamte fanden in den Taschen eines 13-Jährigen zwei Messer.

23.08.2018