Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
89-Jähriger rast mit Mercedes in Blumengeschäft

Keine Verletzten 89-Jähriger rast mit Mercedes in Blumengeschäft

Beim Einparken hat ein 89 Jahre alter Mann in Hameln bei seinem Mercedes Gas- und Bremspedal verwechselt: Der Wagen schoss über den Fußweg und fuhr durch die Fensterscheibe in ein Blumengeschäft.

Voriger Artikel
Fünf Menschen aus brennendem Haus gerettet
Nächster Artikel
16-Jähriger schrottet bei Spritztour Auto von Stiefvater

Nach dem Unfall sicherte das THW die Front des Blumengeschäfts.

Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Hameln.  Der 89-Jährige wollte am Mittwochnachmittag auf der Bahnhofstraße seinen Mercedes einparken, als er Gas- und Bremspedal verwechselte. Der Wagen beschleunigte stark und fuhr über den Gehweg in die Front eines Blumengeschäftes. Weder der Senior noch Passanten wurden dabei verletzt, am Mercedes allerdings entstand Totalschaden. Größere Schäden gab es auch am Blumenladen: Die Schaufensterscheiben sind zerstört, Inventar wurde beschädigt.

Nach dem Unfall gab der 89-Jährige seinen Führerschein ab. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk rückten derweil an, um die Fassade des Hauses zu sichern: Das THW baute mit Brettern einen provisorischen Schutz für das Blumengeschäft. In dieser Zeit war die Bahnhofstraße gesperrt.

 

Von sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr