Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 56-Jähriger geht auf Autobahn spazieren
Nachrichten Der Norden 56-Jähriger geht auf Autobahn spazieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 18.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Wolfenbüttel/Braunschweig

Ein Mann aus Wolfenbüttel ist in der Nacht auf Montag in der Nähe von Braunschweig auf der Autobahn 395 zu Fuß unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei dem 56-Jährigem um einen Bewohner eines Pflegeheims. Demnach war er auf dem Weg nach Wolfsburg und hatte sich verirrt.

Die Autobahnpolizei fand den 56-Jährigen kurz vor Braunschweig unversehrt auf und brachte ihn wieder in sein Pflegeheim. antreffen und in sein Pflegeheim zurückbringen. Dort wurde er von dem Pflegepersonal wieder in Empfang genommen.

Von RND

Der Asylstreit zwischen CSU und CDU hinterlässt auch Spuren innerhalb der FDP. Der niedersächsische FDP-Chef Stefan Birkner hält eine pauschale Abweisung von Flüchtlingen an den Grenzen für kritisch.

18.06.2018

Weil ein Pferd schwer zu handhaben war, muss ein Verkäufer aus dem Emsland einer Reitanfängerin den Kaufpreis von 55 000 Euro erstatten. Das hat das Oberlandesgericht in Oldenburg entschieden.

19.06.2018

Bei der in Barsinghausen gefundenen Toten handelt es sich um ein 16-jähriges Mädchen. Laut Obduktionsbericht starb sie durch massive Gewalteinwirkung gegen den Kopf. Hinweise auf ein Sexualverbrechen gebe es nicht.

18.06.2018