Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 500 Kilogramm lebende Fische gestohlen
Nachrichten Der Norden 500 Kilogramm lebende Fische gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 18.01.2016
Quelle: dpa/Symbolbild
Appel

Die Täter brachen dabei in der Nacht auf Sonntag gewaltsam eine Gitterbox auf, in der die bereits gefangenen Fische in dem Gewässer gehalten wurden. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei annähernd 5000 Euro. Wie die Tiere abtransportiert wurden, ist bisher nicht bekannt.

dpa

Mit Sorge betrachten Polizei und Politik neu entstehende sogenannte Bürgerwehren in Niedersachsen - ein Trend, der offenbar nach sexuellen Übergriffen von Flüchtlingen in der Silvesternacht in Köln neu entfacht wurde.

Karl Doeleke 21.01.2016

Zwei Männer sind in ein Flüchtlingsheim in Rotenburg (Wümme) eingebrochen und haben die Bewohner aufgeweckt, fotografiert und rechtsextreme Parolen gerufen. Die Polizei hat die Täter nun ermittelt.

18.01.2016

Weil er ihm noch Geld schuldete, hat ein 58-jähriger Mann aus dem Kreis Hildesheim seinem früheren Chef einen Kleintransporter weggenommen. Den Wagen wollte er erst zurückgeben, nachdem ihm der bisherige Arbeitgeber die Summe überwiesen hätte.

18.01.2016