Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 39-jährige Frau in Wohnung erstochen
Nachrichten Der Norden 39-jährige Frau in Wohnung erstochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 16.05.2017
Varel

Eine 39 Jahre alte Frau ist in Varel im Kreis Friesland erstochen worden. Nach einem Anruf bei der Polizei fanden Beamte die leblose Frau in der Nacht zum Montag in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, sagte eine Sprecherin der Polizei. Hinweise auf den Täter gibt es bislang nicht. Auch die Stichwaffe wurde noch nicht gefunden.

"Die Frau wurde heute obduziert", sagte die Polizeisprecherin am Montagabend. "Bis das endgültige Ergebnis vorliegt, wird es aber noch dauern." Die Frau habe zusammen mit ihrer 14-jährigen Tochter in der Wohnung gelebt. Nähere Angaben zur Tochter wollte die Sprecherin nicht machen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in Tatortnähe etwas gesehen oder gehört haben. "Jeder kleinste Hinweis könnte wichtig sein", sagte die Sprecherin.

dpa

Bei Reinigungsarbeiten in einem Umspannwerk in Lensahn im Kreis Ostholstein ist ein 20-jähriger Hannoveraner am Sonnabend ums Leben gekommen. Die Polizei geht von einem Arbeitsunfall aus. 

15.05.2017

Trotz massiver Rauchentwicklung keine Verletzten: Mehrere Bewohner eines Oldenburger Seniorenheims wurden am Montag vor einem Brand gerettet. Rund 40 Feuerwehrleute und Rettungssanitäter waren im Einsatz.

15.05.2017

Nächtlicher Brand in Oldenburg: Nachdem die Feuerwehr in der Nacht zum Montag eine Familie mit zwei Kleinkindern aus ihrer brennenden Wohnung gerettet hat, wurde der 33-Jährige Freund der Mutter wegen mutmaßlicher Brandstiftung festgenommen.

15.05.2017