Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 34-Jähriger tot in Sozialunterkunft gefunden
Nachrichten Der Norden 34-Jähriger tot in Sozialunterkunft gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 02.01.2018
Nach dem gewaltsamen Tod eines 34-Jährigen in einer Sozialunterkunft ist ein Mann festgenommen worden.
Walsrode

  In einer Sozialunterkunft in Walsrode im Heidekreis ist an Neujahr ein 34-Jähriger tot aufgefunden worden. Es habe dort am Morgen eine Auseinandersetzung gegeben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Beamten fanden den Toten demnach am Montagnachmittag nach einem Hinweis in einem Raum der Unterkunft. Die Leiche wies Folgen massiver Gewalt auf. Die Polizei nahm einen 20-Jährigen unter Tatverdacht vorläufig fest. Er soll dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Von lni

Diesen Grillabend in einem Abbruchhaus in Bremerhaven hat die Polizei lieber schnell beendet. Die Beamten erwischten einen 37-jährigen Mann dabei, wie er über einer offenen Feuerstelle ein Schaf röstete. Anwohner hatten Polizei und Feuerwehr wegen einer starken Rauchentwicklung alarmiert.

02.01.2018

Ein Herz für Tiere auf Briefen: Junge Seehunde auf einer Sandbank zieren eine neue Sonderbriefmarke der Deutschen Post. Das Postwertzeichen trägt die Frankierung von 85 Cent und wird in dieser Woche erstmals verkauft.

02.01.2018

Eine Zwölfjährige wurde in der Silvesternacht auf dem Gehweg vor dem Haus ihrer Eltern in Salzgitter von einer Kugel im Oberkörper getroffen. Die Tatwaffe ist mittlerweile sichergestellt worden.  Gegen einen Verdächtigen wurde Haftbefehl beantragt – und er hat die Schüsse zugegeben.  

02.01.2018