Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 32-Jährige ist Opfer einer Gewalttat geworden
Nachrichten Der Norden 32-Jährige ist Opfer einer Gewalttat geworden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 13.07.2017
Symbolfoto Quelle: dpa
Wilhelmshaven

Eine Frau ist in Wilhelmshaven Opfer einer Gewalttat geworden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde bei der Obduktion der Leiche eine Verletzung festgestellt, die zum Tod geführt haben muss.

Ein Unfall, etwa ein Sturz, sei auszuschließen; ebenso, dass sich die 32-Jährige die Verletzung selber beigebracht habe. Mit Hochdruck werde nun ermittelt, wer für die tödliche Verletzung verantwortlich ist. Weitere Details wurden unter Hinweis auf die laufenden Ermittlungen nicht genannt.

Die Leiche war am späten Mittwochnachmittag in einer betreuten Wohnunterkunft für Erwachsene mit Behinderungen gefunden worden. Die Frau wohnte in der Einrichtung.

dpa

Ein 19-Jähriger aus Niedersachsen ist bei einem Überfall auf eine Hamburger Tankstelle an einem aufmerksamen Mitarbeiter gescheitert. Der Täter floh ohne Beute und verlor dabei auch noch sein Handy. Er wurde am Mittwoch in Bardowick festgenommen. 

13.07.2017

Beim 68. Heidschnuckentag in Müden/Örtze zeigen die Heideschäfer ihre schönsten Böcke. Bei der Veranstaltung werden die besten Zuchtböcke bei einer Auktion versteigert. Zuvor werden die Tiere gekürt und prämiert.

13.07.2017

Ein 36-Jähriger hat sich mit 10.000 Euro in der Hand vor einen Supermarkt in Bremerhaven gestellt und scheineweise Geld verschenkt. Der Mann erklärte, dass er gerade in den Genuss einer größeren Geldmenge gekommen sei und darüber „grenzenlos glücklich“ wäre. Einige Kunden verständigten die Polizei.

13.07.2017