Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 19-Jähriger stirbt bei Motorradunfall auf B214
Nachrichten Der Norden 19-Jähriger stirbt bei Motorradunfall auf B214
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 26.05.2018
Tödlicher Motorradunfall im Emsland: Ein 19-Jähriger ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 214 zwischen Thuine und Freren ums Leben gekommen. Ein weiterer 18 Jahre alter Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Quelle: Ludger Tebben/dpa
Anzeige
Freren

Ein 19-Jähriger ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 214 zwischen Thuine und Freren im Emsland ums Leben gekommen. Ein weiterer 18 Jahre alter Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu einer Berührung zwischen den Motorrädern der beiden jungen Männer, nachdem diese ein Auto überholt hatten. Der 19-Jährige stürzte daraufhin und wurde in die Leitplanke geschleudert. Der 18-Jährige kam ungefähr 300 Meter später zu Fall, wobei er sich schwer verletzte. Der 19-Jährige erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Von dpa

Schwerer Unfall im Kreis Northeim: Zwei Personen wurden verletzt, als sie mit ihrem Auto von der Straße abkamen und gegen einen Baum prallten. Auslöser des Unfalls waren Getränkedosen, die beim Öffnen explodierten.

26.05.2018

Über 180 Mikrogramm pro Kubikmeter: Das Bremer Umweltressort hat für das Wochenende vorsorglich eine Ozon-Warnung ausgesprochen. In Niedersachsen sei dagegen nicht erkennbar, dass der Ozon-Warnwert überschritten wird.

26.05.2018

Widerstand hat Tradition im Wendland. Doch die Autonomen-Aktion gegen einen Polizisten geht selbst Aktivisten zu weit. Ein Besuch in einer bewegten Region.

28.05.2018
Anzeige