Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Der Norden
Landesarmutskonferenz Niedersachsen

Wer in Niedersachsen ohne Partner ein Kind großzieht, ist immer häufiger von Armut betroffen: Der Anteil der Alleinerziehenden, die als armutsgefährdet gelten, ist von 37,5 Prozent im Jahr 2005 auf 44,5 Prozent im Jahr 2011 gestiegen.

  • Kommentare
mehr
Datenschützer prüfen Videoüberwachung

Kameras in Bussen und Bahnen sollen Verbrechen verhindern oder aufklären. Doch einer grenzenlosen Videokontrolle wollen Niedersachsens Datenschützer einen Riegel vorschieben. Während der Streit um Kameras in Üstra-Stadtbahnen noch immer schwelt, prüfen die Datenschützer jetzt auch Einschränkungen für Kameras in Zügen.

  • Kommentare
mehr
Arendt Meyer zu Wehdel gestorben

Nach langer und schwerer Krankheit ist der Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Arendt Meyer zu Wehdel, am Montag gestorben. Der Landwirt aus Badbergen bei Osnabrück wurde nur 62 Jahre alt.

  • Kommentare
mehr
Fotofallen im Harz
Foto: Luchs-Parade – hier marschieren gleich drei junge Luchse in die Fotofalle.

Mehr als 60 Fotofallen installierten Forscher im Harz, um Informationen über die Harzer Luchse zu gewinnen. Insgesamt tappten 3800 Tiere in die Fotofallen. Luchsbilder entstanden dabei aber nur 240. Auf dem Rest der Bilder sind beispielsweise kuriose Schnappschüsse von Füchsen oder Wildkatzen zu sehen.

mehr
Hohe Zahl tödlicher Unfälle
Foto:  2013 starben bundesweit 1934 Menschen bei Unfällen auf Landstraßen - damit machten sie rund 60 Prozent aller Verkehrstoten aus.

Um die hohe Zahl von tödlichen Unfällen auf Landstraßen zu senken, sollten laut Verkehrssicherheitsrat vermehrt Tempobeschränkungen eingeführt werden.  Hauptgeschäftsführer Christian Kellner plädiert für Tempo 80 auf schmaleren Straßen. Das Thema beschäftigt auch den 53. Verkehrsgerichtstag, der in dieser Woche in Goslar stattfindet.

  • Kommentare
mehr
Ausschreitungen in Hamburg
Foto: Bei einer Demonstration gegen die „Frühsexualisierung“ von Kindern ist es in Hamburg zu Ausschreitungen von Gegendemonstranten gekommen.

Bei einer Demonstration der Initiative „Besorgte Eltern“ ist es in Hamburg zu Ausschreitungen gekommen. Gegendemonstranten hatten die 150 Teilnehmer massiv mit Eiern, Schneebällen, Pyrotechnik und gefrorenen Plastikflaschen beworfen. Die Gruppe „Besorgte Eltern“ kritisiert den Sexualkundeunterricht an Grundschulen.

mehr
Unfall beim Gassi-Gehen
Foto: Eine unter Strom stehende Pfütze hat in Hamburg einen Hund beim Gassi-Gehen getötet.

In einer unter Strom stehenden Wasserpfütze hat ein Hund beim Gassi-Gehen in Hamburg einen tödlichen Schlag erlitten. Ein 36 Jahre alter Freund des Hundebesitzers ging am Sonnabend mit dem Rottweiler „Rocco“ spazieren, als sich der Hund in einer Wasserpfütze zusammenkrampfte und tot umfiel.

  • Kommentare
mehr
1 ... 653 654 656 658 659 ... 717
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr