Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Braunschweig Wagenheber weggerutscht: Mann bei Reifenwechsel schwer verletzt
Nachrichten Braunschweig Wagenheber weggerutscht: Mann bei Reifenwechsel schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 17.03.2019
Symbolbild. Quelle: dpa
Braunschweig

Ein Mann ist in Braunschweig bei einem versuchten Reifenwechsel unter seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt worden. Offensichtlich sei bei den Arbeiten in der Garage am Sonnabendnachmittag der Wagenheber weggerutscht, teilte die Feuerwehr mit.

Ein Zeuge wählte den Notruf. Als die Einsatzkräfte ankamen, war der Mann noch unter seinem Auto eingeklemmt. Den Rettern gelang es dann aber schnell, ihn zu befreien. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Von RND/dpa

Für Projekte zur Völkerverständigung und zu einem friedlichen Zusammenleben erhalten sechs Schulen in Niedersachsen den Schülerfriedenspreis 2018. Mit der BBS Johannes Selenka sowie der Nibelungen-Realschule kommen gleich zwei der Preisträger aus Braunschweig.

16.03.2019

Die Braunschweiger Verkehrs-GmbH testet zurzeit in einem Linienbus ein Abbiegeassistenzsystem. Dies soll helfen, Unfälle und unübersichtliche Gefahrensituationen zu vermeiden.

15.03.2019

Ein Sattelzug wies so viele erhebliche Mängel auf, dass die Polizei die Weiterfahrt untersagte und das Fahrzeug aus dem Verkehr zog.

15.03.2019