Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Braunschweig Einbruch in Jugendzentrum
Nachrichten Braunschweig Einbruch in Jugendzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 16.04.2019
Der oder die Täter hatten eine Fensterscheibe eingeschlagen. Quelle: Archiv
Braunschweig

Ein 22-jähriger Mitarbeiter des Broitzemer Jugendzentrums „Schiene“ am Steinbrink hatte dieses am Freitagabend, 12. April 2019, ordnungsgemäß verschlossen.

Einbrecher schlagen Fensterscheibe ein

Eine 47-jährige Reinigungskraft bemerkte am Montagmorgen, 15. April 2019, ein geöffnetes Oberlicht und eine eingeschlagene Fensterscheibe, so dass die Polizei gerufen wurde. Unbekannte Täter hatten sich gewaltsam Zutritt zu dem Jugendzentrum verschafft.

Bargeld, Controller und Tablets gestohlen

Hier öffneten sie eine Geldkassette und entnahmen Bargeld. Ferner entwendeten der oder die Täter zwei Game Controller rund drei Tablets. Anschließend verschwanden sie unerkannt. Die genaue Schadenssumme steht noch nicht fest, die Ermittlungen dauern an.

Von Jan Tiemann

Für eine mögliche Straßenverkehrsgefährdung sucht die Polizei Braunschweig dringend weitere Zeugen. Eine 26-jährige Frau hatte eine derartige Gefährdung am Mittwoch, 27. März 2019, angezeigt.

16.04.2019

Die Züchter des Bezirksvereins Südhannover/Braunschweig im Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover laden für Ostermontag zu einer Präsentation verschiedener Ponyrassen ein.

16.04.2019

Die Polizei in Braunschweig sucht Zeugen für einen Raubüberfall mit einer Schusswaffe am späten Samstagabend, 13. April 2019, auf dem Cyriaksring.

15.04.2019