Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hochschule
Hochschulen
37 Prozent der Studenten in Deutschland machen ihren Abschluss in einem MINT-Fach.

Der Anteil der Hochschulabsolventen in den sogenannten MINT-Studienfächern ist in der Bundesrepublik im Vergleich zu anderen Ländern sehr groß. Er liegt bei 37 Prozent und ist damit so ausgeprägt wie in keinem anderen Industriestaat.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Ein Job, viele Möglichkeiten: Die Ausbildung zum Juristen ist zwar streng geregelt, danach haben Absolventen aber alle Freiheiten.

Es muss nicht immer Anwalt sein: Volljuristen können auch beim Staat oder in der freien Wirtschaft arbeiten. Wer sehr gute Examina macht, kann sich den Job fast aussuchen - doch auch die Spezialisierung auf ein Gebiet kann hilfreich sein.

  • Kommentare
mehr
Familie
Die Wahl des Studienplatzes ist nicht einfach.

Welcher Studiengang ist der Richtige für mich? Das fragen sich viele Abiturienten. Eltern sollten in diesen Entscheidungsprozess nicht zu stark eingreifen. Das richtige Maß ist entscheidend.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Die Universität Greifswald bietet nun auch den Bachelor-Studiengang Management und Recht an.

Ob ein Master in Wirtschaftspsychologie, ein Bachelor in Management und Recht oder einen englisch sprachigen Master in Biologie - diese neuen Studiengänge machen es möglich, verschiedene Kompetenzen zu verbinden und eigene Schwerpunkte zu setzen.

  • Kommentare
mehr
Hochschulen
Nicht an jeder Uni müssen Studenten zur Studienberatung persönlich erscheinen. Einige Universitäten bieten ihre Unterstützung auch per Whatsapp an.

Was man für ein Studium braucht und wie man an einen Platz kommt, ist manchmal schwer zu verstehen. Um den Studenten ihre Hemmungen zu nehmen, nutzen Studienberater nun auch andere Kommunikationswege.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Jovan-Gregor Neumann will mit seinen Schwungtüchern die Kommunikation in Teams nach vorn bringen.

Ja, Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle können Spielzeuge auch designen. Aber nicht nur das. Ihr Studiengang ist einzigartig in Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Die Regisseure Jan Gadermann (l), Sebastian Grutza (r) und Johannes Schubert (m) stehen in der Kulisse ihres Trickfilms.

Vor drei Jahren wurde aus der Filmhochschule Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg offiziell die erste Filmuniversität in Deutschland. Geforscht wird hier auch an den Techniken für die Filme der Zukunft. Und ein Studium an der Hochschule bringt viel Abwechslung mit sich.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
An der Universität im Saarland kann man ab kommendem Semester «Angewandte Pop-Studien» studieren. Neben Grundlagen in Kunst, Musik, Sprache, Literatur und Geschichte sollen auch praktische Erfahrungen vermittelt werden.

Das Saarland will sich als Hochburg für Popkultur bundesweit einen Namen machen. An der Universität kann Pop studiert werden. Zudem geht ein großes neues Kulturfestival "Colors of Pop" an den Start.

  • Kommentare
mehr
1 2 4 6 7 ... 35