Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Ständig kalte Füße im Büro: Erkältungsursache liegt woanders
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Ständig kalte Füße im Büro: Erkältungsursache liegt woanders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 07.12.2015
Mancher leidet unter kalten Füßen im Winter im Büro. Quelle: Roland Weihrauch
Anzeige
Bremen

Mancher hat im Büro ständig kalte Füße und Hände. Viele vermuten dann, dass darin die Ursache für eine Erkältung liegt. Doch das ist nicht der Fall, sagt Hans-Michael Mühlenfeld, Hausarzt in Bremen.

Kalte Hände oder Füße können ein Anzeichen für eine Kreislaufschwäche sein. Kälte allein mache aber nicht krank. Ursache für eine Erkältung sind in der Regel Viren.

Was allerdings stimmt: Die kalten Füße oder Hände können dazu führen, dass das Immunsystem geschwächt ist. Dadurch werden Erkältungen wahrscheinlicher. Wer häufiger kalte Hände und Füße hat, kann den Kreislauf anregen, indem er zum Beispiel öfter einmal vom Schreibtisch aufsteht und ein paar Schritte geht.

dpa

Mancher steckt derzeit mittendrin in der Planung für eine Hospitanz in den Ferien. Schließlich ist das Semester fast schon wieder zur Hälfte herum. Wer zum ersten Mal ein Praktikum macht, sollte wissen, welche Rechte und Pflichten er hat. Ein Überblick.

07.12.2015

An Heiligabend noch schnell ein paar Geschenke besorgen: Dafür haben viele Mitarbeiter keine Zeit mehr. Denn sie haben am 24. nicht automatisch frei. Gleiches gilt für den letzten Tag des Jahres.

04.12.2015

Der eine schlägt beim Buffet zu, als wäre es die Henkersmahlzeit. Der andere schaut die ganze Zeit unauffällig auf die Uhr und will so schnell wie möglich nach Hause. Auf der Weihnachtsfeier verhalten sich Kollegen oft auffallend anders. Eine Typologie.

03.12.2015
Anzeige