Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Praktikanten: Recht auf ein Abschlusszeugnis
Mehr Studium & Beruf Aktuelles Praktikanten: Recht auf ein Abschlusszeugnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:07 19.05.2016
Auch Praktikanten haben das Recht auf ein Zeugnis. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Köln

Praktikanten haben mindestens Anspruch auf ein einfaches Abschlusszeugnis. Darin wird bestätigt, dass und wie lange jemand im Unternehmen tätig war. Das ist im Berufsbildungsgesetz in den Paragrafen 26 und 16 geregelt. Die Dauer ist dabei egal.

Auch der Zeitpunkt, bis wann der Praktikant das Zeugnis eingefordert haben muss, ist nicht im Gesetz festgelegt. Das erklärt der Arbeitsrechtler Christian Birnbaum aus Köln. "Rechtsansprüche können immer verwirken, doch ohne weiteres passiert das nicht." Wer sich innerhalb eines Jahres melde, sei auf der sicheren Seite. Lässt sich die Firma mit der Ausstellung des Zeugnisses Zeit, können ehemalige Praktikanten eine Frist setzen. Wird die nicht erfüllt, können sie als letzten Schritt klagen.

dpa

Eigentlich ist längst Feierabend. Doch statt dem Partner oder den Kindern zuzuhören, ist man in Gedanken noch bei der Arbeit. Doch Herunterkommen lässt sich ganz bewusst erlernen. Ein Arbeitspsychologe erklärt, wie das geht.

18.05.2016

Er kaut beim Geschäftsessen mit offenem Mund, trinkt statt aus dem Glas aus der Flasche oder lässt den Kunden nie ausreden: Was tun, wenn der Kollege sich danebenbenimmt? Wie spricht man so einen Fehler richtig an?

17.05.2016

Für Freiberufler gibt es derzeit weniger Jobs. Stellenanzeigen aus Printmedien und Online-Jobbörsen zeigen: Vor allem in der IT-Branche gibt es Angebote. Die meisten Freelancer-Stellen gibt es bei Personaldienstleistern.

16.05.2016
Anzeige